Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ICSI - Kosten im Ausland?
no avatar
   Synthia
schrieb am 06.03.2006 18:12
Hallo !

Weiß von Euch vieleicht jemand wie die kosten für einen ICSI-Versuch im Ausland (Östereich) sind?

Zahlt die KK etwas dazu?

Vielen Dank

Anita


  Re: ICSI - Kosten im Ausland?
avatar    FantaSie66
schrieb am 06.03.2006 18:47

Hi, ANITA;
bin gerade aus Bregenz zurück ohne Medikamente 3950 bei Prof Zech!
Über Krankenkassen kann ich dir nichts sagen, da ich es selbst bezahlen muß.
Gruß Steffi




  Re: ICSI - Kosten im Ausland?
no avatar
   richmo
schrieb am 06.03.2006 19:38
schließe mich da an wir haben auch so um den dreh bezahlt zzgl. aufenthaltskosten und hin- und rückfahrt




  Re: ICSI - Kosten im Ausland?
no avatar
   Synthia
schrieb am 06.03.2006 20:01
Vielen Dank für Eure Antworten!!!!

Ist ja schon eine Menge Geld! Ich hab ne Frage

Denkt Ihr es lohnt sich sehr?

FantaSie66: Wie ist Dein Eindruck von der Klinik? Möchte auch genau zu dieser gehen.
Erzählst Du mir etwas darüber?


Dankeschön.............


  Werbung
  Re: ICSI - Kosten im Ausland?
no avatar
   richmo
schrieb am 06.03.2006 20:05
hhmm also mir brachte es bei 3 versuchen mit topergebnissen leider nix aber andere wurden direkt ss




  Re: ICSI - Kosten im Ausland?
no avatar
   Raddin
schrieb am 07.03.2006 10:26
Hallo Synthia,

ich kann mich dem auch anschließen, die Kosten liegen bei ca. 4000,- €. Es ist zwar eine ganze Menge, aber es lohnt sich auf jeden Fall wegen der höheren Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft (Blastozystenkultur). In der KiWu-Praxis, in der ich in Dtl. zum Erstgespräch war, hätte es sogar 6000,- € gekostet! Zum Glück zahlt meine (Privat-)KK ihren Anteil, natürlich nur das was in Dtl. erlaubt ist.
Ich bin zwar nicht in Bregenz, sondern in Pilsen, aber sehr zufrieden!
Ich wünsche Dir alles Gute!

LG Raddin


  Re: ICSI - Kosten im Ausland?
no avatar
   Katinka67
schrieb am 07.03.2006 16:52
Hallo!
Dr. Zech in Innsbruck (www.kinderwunsch.at) sagte mir 3000 € für die ICSI (ohne Medikamente; US in Deutschland käme wohl auch noch dazu).
Bei klein-putz wurden für Österreich (andere Kliniken) auch sehr viel niederigere Preise genannt (unter 2000 € für die ICSI); ich würde dort mal im Ordner "Ausland" (unter den Kinderwunschkliniken) nachschauen!
Wohin Du färst, hängt ja sicherlich auch davon ab, wo in Deutschland Du wohnst, oder?
Gruß
Katinka


  Re: ICSI - Kosten im Ausland?
no avatar
   Synthia
schrieb am 07.03.2006 17:25
Vielen vielen Dank für Deine Auskunft Bussi


  Re: ICSI - Kosten im Ausland?
no avatar
   gabi_österreich
schrieb am 08.03.2006 19:08
hi Synthia,

ich kann dir leider nicht sagen wie das mit der kk in deutschland läuft - ich weiss aber, dass es in österreich grosse unterschiede bei den preisen gibt.
eine bekannte von mir hat eine excelliste gemacht......
(schau mal im forum [f3.webmart.de]). falls du möchtest kann ich sie auch gerne fragen.

ich selber bin bei dr. josef zech in innsbruck in behandlung und bin im österreichischen fonds und da läuft das ja etwas anders.

alles, alles gute
gabi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020