Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Mensvorbotendepri
no avatar
   doro33
schrieb am 06.03.2006 16:51
Ach man, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.

Ich habe gerade einen absoluten Tiefpunkt. Eigentlich hätte ich in zwei Tagen die erste Möglichkeit zu einem SST (und das nach 2 Jahren "Probezeit") und irgendwie trau ich mich nicht, mir überhaupt einen zu kaufen Ich hab ne Frage Ich habe total Angst vor einer negativen Nachricht, das Gefühl, überhaupt die Möglichkeit zu haben, ist bzw. war so schön.

Außerdem bemerke ich seit gestern Abend meine typischen Mensvorboten, also ist der Test bestimmt eh´hinfällig. Und...

Dann müsste ich ja auch mit meinem nächsten Clomifenzyklus beginnen, und wenn die Mens wirklich bald kommt, bin ich genau im fruchtbaren Zeitraum auf Klassenfahrt. grmpf

Ihr seht... * *** happens! Drei Dinge auf einmal - das geht doch wirklich nichtsmile

Liebe Grüße
Doro




  Re: Mensvorbotendepri
avatar    sonnenschein158
schrieb am 06.03.2006 16:59
Letztendlich ist es erst vorbei wenn der BT negativ ist und bis dahin bleibt doch noch eine klitzekleine Hoffnung daß es anders als sonst...

Ich drücke Dir die Daumen dafür...




  Re: Mensvorbotendepri
no avatar
   Quokka
schrieb am 06.03.2006 17:13
Hallo Doro,

bei unseren letzten Versuch hatte ich ganz klare Mensanzeichen und hatten den Versuch innerlich schon abgehakt... Und was war der SST war positiv. Leider ist unser Kruemel nicht geblieben, aber eins ist mal sicher... es kann auch anders kommen als man denkt !
Viel Glueck!
Quokka


  Re: Mensvorbotendepri
no avatar
   christina-maria
schrieb am 06.03.2006 17:32
liebe doro,

kann ich soooo gut verstehen!!!!! habe morgen ss-test und habe auch das gefühl, dass jetzt und gleich die mens einsetzt. ich mache vorher auch keinen pipi-test, ich will das ergebnis so lang wie nur möglich hinauszögern. ist schon der dritte versuch und ich hab' nur mehr einen....
alles liebe,
christina-maria

p.s.: und: denk daran, du bist noch "relativ" jung, du hast mehr zeit und die chancen sind besser (natürlich leidet man IMMER unter unerfülltem kinderwunsch, egal, wie alt man ist, aber realistisch betrachtet ist es natürlich besser, je jünger man ist) - rückblickend betrachtet tut es mir leid, dass wir so viel zeit verschenkt haben.


  Werbung
  Re: Mensvorbotendepri
avatar    gumpy
schrieb am 06.03.2006 18:18
Es ist erst vorbei wenn es der BT sagt,von daher Menszeichen müßen nichts bedeuten






  Re: Mensvorbotendepri
no avatar
   Pinky7
schrieb am 06.03.2006 18:25
Hallo Doro

mir geht es gerade genauso!!! Übermorgen mach ich nen test, dann bin ich ES+13. Ich habe seit gestern auch schon meine typischen Mensvorboten, außer Brustspannen, was ich sonst immer habe, diesmal nicht. Nur das Gefühl, das bald das Blut einschießt, renn aufs Klo, aber nix! Das stresst vielleicht...
Wie sehn denn deine typischen Mensvorboten aus? Ih habe jetzt auch zum ersten mal Clomifen genommen, daher kann ich auch gar nicht sagen, was jetzt normal ist, weil ich noch nie im Hormonzyklus gehibbelt habe.
Jedenfalls kann ich gerade gut nachempfinden...

Pinky


  Re: Mensvorbotendepri
avatar    Kunstkoma
schrieb am 06.03.2006 18:25
Hallo Doro,

erstmal abwarten! Jammern kannste immer noch, wenn die Mens da ist. zwinker

Das Timing-Problem ist blöd, kenne ich auch, weil wir eine Wochenendbeziehung führen.
Ich drück Dir die Daumen, das die olle Mens wegbleibt!

LG Ina




  Re: Mensvorbotendepri
no avatar
   doro33
schrieb am 06.03.2006 18:58
Nachdem ich all eure netten Nachrichten gelesen habe, geht es mir schon viel besser! Dankeschön smile

Meine Mensvorboten sehen folgendermaßen aus: totales Stimmungstief (wie man gerade merkt smile , Brustschmerzen, unkontrolliertes Essverhalten, Bauchschmerzen, momentan auch Übelkeit, intervallweise...

Mit Clomifen ist alles irgenwie noch verstärkt worden, wobei, wenn ich recht überlege, die Kopfschmerzen waren das letzt Mal kaum auszuhalten, dieses Mal hatte ich keine!

LIebe Grüße und danke für eure aufmunternden Worte!

Kuss Doro






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021