Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Krümel hat es nicht geschafft!
no avatar
   ele72
schrieb am 06.03.2006 09:10
Hallo,

nachdem mir am 20.02 ein Einzelkämpfer eingesetzt wurde und ich eigentlich heute den SST gehabt hätte ist es leider passiert:

Ich habe gestern meine Mens bekommen, so stark = Irrtum ausgeschlossen. sehr treurig sehr treurig

Jetz muß ich trotzdem im laufe der Woche zum SST, weil das NEGATIV belegt werden muß.

Wieviel Leid kann ein Mensch ertragen, mir geht es sehr schlecht und ich weiß nicht wie es weitergehen soll.

Wir haben nur noch ein ICSI-Versuch, wo die KK 50 % bezahlt. Bei mir bilden sich kaum Follikel und ich kann immer froh sein, das es überhaupt zum Transfer kommt. Also einfrieren ist da auch nicht drin. Finanziell sind 100 % ja kaum bezahlbar.

Ich weiß echt nicht weiter, kann mir jemand einen Rat geben, wann der Zeitpunkt für diesen letzten Versuch am günstigsten ist, d. h. wieviel Zeit sollte zwischen den Versuchen vergehen????

Danke
Gruß
ele72


  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
avatar    baboo
Status:
schrieb am 06.03.2006 09:14
liebe ele

ich kann dir grad keinen rat geben... wollte dich aber mal feste ! in dieser zeit wünsche ich dir viel kraft und mut und hoffe, dass du vielleicht von anderen noch ratschläge bekommst.

alles, alles liebe knuddel
lynn




  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
no avatar
   Vivien & Laura
schrieb am 06.03.2006 09:16
morgen ele
auch ich habe keinen rat für dich zur hand.
aber ich will dich ganz fest drücken .
bitte lass den kopf nicht hängen.ich weiss wie schwer es ist.
lg grüsse vivien


  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
no avatar
   Daca
schrieb am 06.03.2006 09:35
Hallo Ele

Es tut mir Wahnsinnig Leid. Lass dich

Leider habe ich keinen Rat, aber ich kann dich sehr gut verstehen.
Denn immer ein Negativ und dann noch diese Kosten, das ist echt der Hammer.




  Werbung
  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
avatar    gumpy
schrieb am 06.03.2006 09:36
Ersteinmal tut es mir seeeeehr leid ,das es nicht geklappt hat
Wenn Du zum BT gehst wird doch sicherlich danach noch mal ein Gespräch in Deiner KIWU Praxis stattfinden.Sprech doch einfach noch mal mit Deinen Ärzten ,was schon alles abgeklärt worden ist und was evtl noch abgeklärt werden könnte.Gönn Dir die Auszeit ,solange Du sie brauchst.Wenn es die Zeit erlaubt würde ich ruhig ein paar Monate Dir Zeit lassen.Die Selle und der Körper können es auch bei wenig Folis gut gebrauchen.Oft sagt auch der Kopf und das Bauchgefühl,jetzt bin ich wieder stark genug um nach vorne zu schauen.
Ich hätte mir gerne mehr Zeit für meinen letzten bez Versuch(50%) gelassen,ging aber leider nicht ,da mein Mann 50 wurde ich dachte naja einmal hast Du 3 Eisbären geschafft ,vielleicht hast Du diessesmal auch welche ,da ich schon von vornerein negativ unter den Zeitdruck in den Versuch ging.Leider kassierte ich ein erneutes negativ und hatte natürlich auch keine Eisbären.Und als ich an meine Eisbären wollte lies ich mir die Zeit die ich für nötig hielt.Ich will Dir nur damit sagen ,es gibt keinen optimalen Zeitpunkt wenn man davor steht.Aber höre auf Deinen Körper und nimm Dir die Zeit egal ob 3 Monate oder mehr,wenn Du sie hast.




  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
no avatar
   wickie
schrieb am 06.03.2006 09:44
ach mensch, das tut mir soo leid für dich!!!

ganz,ganz liebe grüße und viel kraft für dich und euch für die nächste zeit!

liebe grüße
wickie




  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
avatar    cuba
schrieb am 06.03.2006 09:59
Hallo Ele,

oh man dass tut mir so leid .
Ich kann mir vorstellen wie du dich gerade fühlst...........auch wir haben nur noch den einen Versuch der zu 50% von der Kasse bezahlt wird, dass ist schon ein komisches Gefühl.

Rede mit deinem Arzt nochmal , wann du einen neuen Versuch starten könntest, was man eventl. noch untersuchen kann usw.usw.

Ich wünsche dir viel Kraft




  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.03.2006 10:04
Es tut mir sehr leid fühl dich gedrückt




  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
no avatar
   Peyto
schrieb am 06.03.2006 11:03
Och Mensch, das tut mir sehr sehr leid für Dich! streichel

Liebe Grüße




  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
avatar    sonnenschein158
schrieb am 06.03.2006 15:39
Da weiß ich leider auch keinen Rat....fühl dich gedrückt und ich denke @gumpy hat recht, hör auf deinen Körper ....und mach vielleicht auch erst einmal eine Pause...

Das schlimme ist ja , vor lauter KiWu und Behandlung sieht man nicht die schönen Dinge die sonst noch so gibt und die man auch ruhig mal genießen sollte....




  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
no avatar
   Carabus
schrieb am 06.03.2006 17:36
Das tut mir leid. Fühl dich gedrückt




  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
no avatar
   ele72
schrieb am 06.03.2006 17:53
Hallo,

vielen Dank für die tröstenden Worte. Ihr seid echt lieb.

Ich hoffe wir werden den richtigen Zeitpunkt finden und einen Weg finden.

ele 72


  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
no avatar
   xochitl
schrieb am 06.03.2006 18:18
streichel
mir ging es letzte Woche auch so. Ich hab mit dem Arzt dann besprochen, wie wir am besten weitermachen. Bei mir drängt die Zeit, daher ein Pausenzyklus, dann Pille, dann neue Stimu. Wenn ich noch jünger wäre, würde ich mir vielleicht ein, zwei Monate länger Pause gönnen.
Xochitl




  Re: Krümel hat es nicht geschafft!
no avatar
   Bina71
schrieb am 06.03.2006 19:12
Liebe Ele,

est tut mir so leid!

Die anderen haben Recht, nimm dir die Zeit, die du brauchst.

Ganz viele liebe Grüße,
Bina






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020