Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  PCOS und ICSI - wer ist dabei?
no avatar
   Synthia
schrieb am 05.03.2006 23:53
Hallo !

In wenigen Wochen werde ich eine letzten Versuch der ICSI starten und suche noch Begleiter

Es ist dann mein zweiter "Komplettstart" - hatte zwei Embyotransfer.
Der erste TF war positiv bis zur 8. Woche, habe es dann aber wieder verloren. Der zweite TF war gleich negativ.

Ich war sehr stark überstimmuliert (mit 5 Liter Wasseransammlung) und zwei Wochen im Krankenhaus.

Deshalb habe ich RIESIGE Angst vor dem nächsten Versuch!!!!!

Durch meine Krankheit (PCOS + Insulinresitenz) ist die Chance zur Überstimmulation sehr hoch.

Vieleicht ist ja jemand da dem es so ähnlich geht!?
Ich freue mich über jeden Beitrag!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße an ALLE






Alle Nachrichten zeigen • Übersicht • Zum Thema • Auf diese Mitteilung antworten << • >>

Thema - geschrieben von gelesen Datum
PCOS und ICSI - wer ist dabei?
Synthia 5 So, 05.03.06 23:43


  Re: PCOS und ICSI - wer ist dabei?
avatar    sonnenschein158
schrieb am 06.03.2006 07:27
Ich bin zwar gerade nicht mit ICSI am Start.....da ich dies aber auch
als sehr unangenehm empfunden habe und mit Eierstöcken so groß wie Fußbälle hatt (können auch Handbälle gewesen sein) ......drücke ich dir alle Däumchen die ich habe und wünsche dir das du gut durch diese Zeit kommst...





Viele Grüße und eine schöne Woche
Sonnenschein158




  Re: PCOS und ICSI - wer ist dabei?
no avatar
   rebecca30
schrieb am 06.03.2006 10:15
Hallo,

ich habe auch PCO (allerdings ohne IR) und bin bei unserer ersten ICSI mit einem Einzelkämpfer schwanger geworden. Ich war "überhaupt nicht" überstimmuliert! Es muß nicht zwingend zu einer Überstimu bei PCO kommen - dein Doc muß nur bei der "Dosierung" der Stimu etwas vorsichtig sein! Ich hatte überhaupt keine Beschwerden auch jetzt nicht in der schwanger - zumindest noch nicht zwinker
Ich hatte 15 Eizellen - davon 12 reife und 6 haben sich befruchen lassen (das war gard die Grenze der Eizellen lt. meinem Doc. mehr hätten es nicht sein dürfen - was soviel heisst das die Dosis der Stimu genau richtig war für mich - und das beim ersten Versuch Ich freu mich)
Ich muß halt dazu sagen das ich aus Österreich komme und dadurch bei der "Selektion" der befruchteten Eizellen die zum Transfer kommen, ausgewählt werden darf.

Wie hast Du den stimuliert bei deinen letzten Versuchen ? Nimmst Du Metformin ?

winken
Rebecca




  Re: PCOS und ICSI - wer ist dabei?
no avatar
   Synthia
schrieb am 06.03.2006 12:31
Hallo !!!!!

Vielen Dank für Eure Antworten!!!!!!

Sonnenschein Dir wünsche ich für morgen ganz ganz ganz.....viel Glück (hast ja morgen ET ?!)
Die Wartezeit bis zum Test ist ja immer schrecklich!
Meine Freundin hatte auch Eisbären und jetzt werden Ihre Zwillinge (Junge+Mädchen) bald 1 Jahr.

Es wird bei uns auch klappen !!!!!!!!!!!!!!!!!
Die besonderen Dinge brauchen eben immer etwas länger zwinker


Rebecca30 ich freue mich riesig für Dich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Jetzt ganz viel schonen und verwöhnen lassen knutsch

Ich nehme Metformen 1500mg/die, hast Du es auch genommen?
Oder was war Deine Behandlung?


  Werbung
  Re: PCOS und ICSI - wer ist dabei?
no avatar
   rebecca30
schrieb am 06.03.2006 13:17
Liebe Synthia,

ich nehme 2 x täglich Metf. 500 - alles andere kannst Du aber gerne in meinem Prifil nachlesen!
Und wenn Du noch Fragen hast kannst Du mir auch gern eine PN schicken !
Bin jetzt in der 7. SSW und muß Met. nun absetzen !

Alles Gute!

winken
Rebecca






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020