Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Stephanie 71
schrieb am 05.03.2006 20:14
hi charley, und wir bleiben standhaft,so schwer es uns fällt...die armen...aber wir kümmern uns total!!!!




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Stephanie 71
schrieb am 05.03.2006 20:16
hey caressa.das ist ja schrecklich,da haben wir noch glück das wir "noch" nicht betroffen sind!!!man und die dürfen einfach so abgeknallt werden???schrecklich!!!!dann liber viel schmusen und irgendwann gewöhnen sie sich.....nur das cat wc ist ständig voll!!!!grrr....




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 05.03.2006 20:19
Ich meine doch Vögel, die schon tot sind. Da interessiert sich ne Katze nciht für.
Ans drinsein kann sich eine Freigänger-Katze nciht GEWÖHNEN. da muss man auch nciht anfangen damit bevor es jemand vorschreibt.

Also klar will ich, dass es meinem Tiger gut geht, aber wenn ich ihn einsperre, dann leidet er doch auch und wie und ich gleich mit, weil er Terror macht oder apathisch wird. Dann muss ich ihn so lange mit Tabletten ruhig stellen. Noch ne Quälerei.




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Stephanie 71
schrieb am 05.03.2006 20:20
hey julie.ne.
man da hast du ja richtig glück..ihr... wir sind zwar noch nicht in beobachtung aber wir dachten lieber früher als zu spät dran gewöhnen....rund um uns ist diese blöde "pest" ja schon.....wohnen in nrw.
ja...genau,die seuchen langsamer und die forschung schneller!!!!!!!!da hast ein wahres wort gesprochen!!!!gaanz liebe grüße nach frankreich??
steffi




  Werbung
  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Stephanie 71
schrieb am 05.03.2006 20:25
ohje miez zum glück klappt es im moment ganz gut...noch nix schlimmes komisches passiert,,,bis auf mehr schmusen wollen...von den beiden aus...mal abwarten....ist schon schlimm was so in der welt passiert....man man man....




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Stephanie 71
schrieb am 05.03.2006 20:37
also..ich hätte ja gerne noch eine süße kleine katze dazu....natürlich kein freigänger...mal sehen...unsere nachbarn bekommen auch wieder kleine...




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Stephanie 71
schrieb am 05.03.2006 20:39
hey inga,,,ich will auch was kleines... smile wie vsieht denn papa und mama aus????liebe grüße




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Stephanie 71
schrieb am 05.03.2006 20:44
....BIN ZUM GLÜCK NICHT ALLEIN MIT DIESEM "PROBLEM" bzw GEDANKEN UND GEFÜHLEN!!!!lieben dank für eure antworten!!!ich muß leider jetzt essen....mein mann ruft schon ganz laut!freu mich wieder auf euch!!!!alles liebe STEFFI




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Rabimmel
schrieb am 05.03.2006 22:43
Also ich finde, das hier ist ein Kinderwunsch-Forum und keine Kuschelecke für Katzenliebhaber. Ich persönlich halte nichts davon, Katzen und Babys zusammen auf der Schmusedecke zu fotografieren. Man sollte immer noch zwischen Tier und Mensch unterscheiden können. Und gerade in Zeiten von H5N1 ist mir die Sicherheit meines Kindes am wichtigsten.

Und nun würde ich mich freuen, wenn ich mit meiner Einstellung hier nicht gleich angefeindet werde.

Rabimmel


  Hab auch so ein Kater zwinker
no avatar
   Synthia
schrieb am 06.03.2006 00:15
Hallo Ihr Lieben !

Bin hier neu auf dem Forum.
Ich habe auch einen Kater (8 Jahre alt) und er ist auch seine Freiheit gewöhnt. Bis jetzt laß ich ihn noch nach draußen, aber ich mache mir RIESIGE SORGEN darum wie ich es anstellen soll ihn einzusperren. Ich glaube nicht das er das gut verkraften wird (es wird die Hölle werden Ich bin zornig
Vorallem ist er ja mein ein und alles (wie bei vielen von Euch wahrscheinlich sowas wie mein " Kinderersatz").

Habt Ihr vieleicht Tipps wie wir das anstellen sollen?

Ganz liebe Grüße an Euch Anita


  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
avatar    Candia
schrieb am 06.03.2006 07:06
Ja, ich kenn das auch, unsere beiden haben seit letzer Woche auch Hausarrest traurig Und ovbwohl ich weiß, dass es unter Umständen besser so für sie ist, habe ich ein wahnsinnig schlechtes Gewissen, vor allem, wenn sie vor der Terrassentür sitzen und leidig maunzen...die Armen sehr treurig

LG Tina




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   erdbär
schrieb am 06.03.2006 08:06
huhu
meine zwei gehen zwar eh nur auf den balkon, habe deshalb das problem nicht, aber der kater meiner eltern ist ein richtig wilder hausierer.
da er sich vor einigen wochen eione schlimme kopfwunde zugezogen hat und diese einfach nicht heilen wollte darf er jetzt seit 3 wochen nicht raus. zuerst hat er noch rumgeheult, aber so nach 2 wochen hat er sich nun dran gewöhnt, dass er erstmal nicht raus darf. jetzt hat er sich beruhigt und ist ein richtig schmusiger und lümmelt einfach mal auf dem sofa rum und lässt sich verwöhnen - obwohl er seit 8 jahren mehr draußen als drinnen war!
ich hoffe auch alle anderen kätzchen gewöhnen sich bald an die kleine "freiheitsberaubung"!

ich selbst überlege noch, ob meine im sommer - wenn die gefahr gebannt ist - auch mal in freiheit dürfen - hätte aber schon angst, dass ihnen da was passiert... wohne zwar grün, aber doch in der stadt...




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
avatar    baboo
Status:
schrieb am 06.03.2006 08:42
also, luna und ihr sohn kasimir sind zurzeit ziemlich stinkig. sie dürften zwar weiterhin raus aber da wir total eingeschneit sind mit halbem meter schnee ist das vorwärtskommen für die lieben tiger ziemlich schwierig. haben wieder mal das katzenklo hervorgenommen und in garage aufgestellt...

nicht nur die katzen haben genug schnee gesehen....

lynn




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
avatar    Candia
schrieb am 06.03.2006 11:37
Zitat

miez35 schrieb:
Ich meine doch Vögel, die schon tot sind. Da interessiert
sich ne Katze nciht für.

Nee stimmt, da haste recht, aber wer sagt mir, dass der Vogel, den meine dann anschleppen und fressen, nicht auch schon mit dem Virus infiziert ist? Nach meiner Theorie bekommen Katzen nämlich eh keine gesunden Vögel zu fassen, sondern nur Kranke oder Junge...und vor dem Hintergrund laß ich sie doch lieber jetzt drin Ja

LG Tina




  @rabimmel
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 06.03.2006 12:12
rabammel rabumm.
Die meisten von uns haben ja gar kein Kind. Warum also nciht die Katze auf der Kuscheldecke fotographieren?
Und auch wenn das hier schon mal hart umstritten war: Für mich ist mein Katerle das Ersatzbaby. Also gehört das Thema hier sehr wohl ins Forum. und, ich unterschiede tatsächlich nciht zwischen Mensch (mein Mann) und Tier(mein Kater). Mein Mann beschwert sich öfter. Aber ich respektiere meinen Kater, beherrsche ihn nicht und bin sehr froh, dass es ihn gibt.

Wer mit Katzen kann, kann auch mit Menschen.
Hat mal ein schlauer Mensch gesagt. Und der Spruch ist soooooo wahr.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021