Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Rabimmel
schrieb am 06.03.2006 19:04
Miez.

Ob Katzen woauchimmer fotografiert werden, steht gar nicht zur Debatte. Und wenn man schwere Zeiten mit seinem Lieblingstier, sei es nun die Katze, das Meerschweinchen, dem Zwergkaninchen oder dem Rauhaardackel, besser durchsteht: gerne.

Mich aber nervt zum einen, dass Fotos von Neugeborenen mit Haustieren im Arm hier grundsätzlich lieb und süß dargestellt werden. Dass Hygiene dabei nur eine untergeordnete Rolle spielt. Das Stichwort Toxoplasmose als Gefahr für das Ungeborene in der Schwangerschaft spielt in diesem Forum mitunter überhaupt keine Rolle!

Und mich nervt, dass stundenlang in diesem Forum über Katzen lamentiert wird und insbesondere Forumsteilnehmer mit Katzen-kritischer Meinung tendenziell diskriminiert werden.

Wenn du deinem Mann den gleichen Stellenwert deiner Katze gibst, ist das deine Sache und damit muss dein Mann leben. Ich würde das - wohlgemerkt: an Maßstäben, an denen ich mich messe - bedenklich finden.


  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Stephanie 71
schrieb am 06.03.2006 19:24
hallo rabimmel
..jeder hat seine eigene meinung und das ist auch gut so!!!und ich find es nicht schlimm darüber auch in diesem forum zu reden!du siehst ja wie viele von uns so liebe süße katzen haben!!andere haben hunde oder beides oder was weis ich!
und meine katzen stehen auch auf gleicher stufe wie mein mann!sind schließlich familienmitglieder!hab sie von klein auf!
tja so sehe ich das und viele andere hier auch.und du hast deine meinung ist doch ok.sind ja schließlich erwachsen oder??
aber katzen sollen auch gut für kinder und kleinkinder sein!!hunde auch klar.überhaupt tiere sind sehr gut für kinder...
naja,ich hab jetzt nicht dein profil gelesen.ich drücke dir aber die daumen das dein wunsch in erfüllung geht.wie unser aller wunsch!!!egal ob jemand KATZEN mag oder nicht
zwinker
liebe grüße steffi




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 06.03.2006 19:29
Aber hier hat doch meines wissens noch nie jemand Babies mit Katzen auf einem Foto gezeigt? Von welchem Forum sprichst du denn Rabimmel? Meinst du dass SS- oder Eltern-Forum? Damit haben wir hier doch nix zu tun.
Wir haben hier keine Babies und da wird ja wohl erlaubt sein, dass wir um ratschläge bitten, wenns dem Ersatzbaby schlecht geht, weil man weiß, dass viele hier Katzen haben und demnach Ahnung von den viehchtern.
Und ich greife jeden Katzenhaser an, auch außerhalb des Forums.
Dich Rabimmel hab ich hier sonst ja sowieso noch nie gesehen, also gehe ich davon aus, dass du kein wirkliches Forums-Mitglied hier bist und wer gleich meckert, ohne dass er sich vorgestellt hat, der bekommt halt zurück gemeckert.




  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Rabimmel
schrieb am 06.03.2006 19:46
Miez:

Zunächst einmal: Ich habe meine Meinung im Bezug zu Mensch und Haustier, Schwangerschaft und Hygiene, Lebensfreude und Risiken. Und, wie Stephanie71 schreibt, das kann ja jeder halten wie er/sie will. Aber ich mache mir meine Gedanken. Und diese mit anderen Forenmitgliedern auszutauschen ist schliesslich Sinn dieser Einrichtung, oder? Meine kritische Haltung in Bezug auf Katzen macht mich aber deshalb noch lange nicht zum Katzenhasser.

Dann zum letzten Satz deines Postings: Ich lese bereits eine Weile dieses Forum, habe viele wertvolle und tröstende Beträge gelesen. Und ich hab mich erst unlängst registriert. Mithin bin ich ein Forums-Mitglied, soviel dazu.

Ob du nun meine Kritik als "Meckern" nimmst oder nicht... Ich habe lediglich meine Meinung an geeigneter Stelle bemerkt. Und dazu ist dieses Diskussionsforum ja auch schliesslich da!


  Werbung
  Re: ..mal was anderes..unsere armen katzen...
no avatar
   Synthia
schrieb am 06.03.2006 20:16
Hallo !

Also erstmal stehe ich voll und ganz hinter allen Katzen - oder Tierliebhaber!!!!!

Meiner Meinung nach sind Menschen die schlimmsten Tiere !
Tiere können einem so viel geben, was manch ein Mensch nicht kann.
Ich habe meinen Kater auch von klein auf und für mich ist er einer der wichtigsten Begleiter in meinem Leben.
Bis jetzt hat es bei mir auch noch nicht mit dem Kinderwunsch geklappt, aber sollte ich einmal das Glück haben Mutter zu sein - dann denke ich (und ich glaube ich spreche hier für alle anderen auch), daß wir erwachsen genug sind um zu wissen wo die Grenzen sind (zwecks Hygiene). Aber man kann sich ja aber auch verrückt machen, so wie Du Rabimmel. Ich akzeptiere natürlich jedem seine Meinung, mein Beruf ist Arzthelferin und kenne die sogenannten Krankheiten auch.

Mit einem "gesunden" Mas an Hygiene gibt es für mich überhaupt keinen Grund der Aufregung.

Liebe Grüße an alle Katzenfreunde/Tierfreunde!!!!!!!!!!!!!!

Macht weiter so.........




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021