Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Niedriger AMH-Wert: Mehr Fehlgeburten? neues Thema
   Die Schilddrüsendiät: Was funktioniert und was nicht
   Hilft Metformin bei PCO und IVF?

  Blähbauch!
no avatar
   Anja 3
schrieb am 05.03.2006 16:49
Hallo!
Habe seit 2 Tagen ja Beschwerden, als ob die Mens kommen. Seit heute habe ich aber wieder einen geblähten Bauch, wie kurz nach der PU. Auch die Schmerzen wie nach der PU sind wieder da. Bin heute ET+9.
Kann man jetzt noch ne Überstimulation haben?
LG Anja




  Re: Blähbauch!
no avatar
   _sandra_
schrieb am 05.03.2006 17:27
Hallo,

es kann durchaus möglich sein das es eine leicht Überstimulation ist. Versuch einfach viel zu trinken.
Sollte die Beschwerden nicht besser werden sprich bei Deinem Doc vor.

Aber meist kommt der Blähbauch noch von den vergrösserten Eierstöcken.

Viel Glück und

Sandra




  Re: Blähbauch!
avatar    silwer
schrieb am 05.03.2006 18:11
Hi Anja.
Mir gings genauso, ein paar Tage nach PU (15.2.) hatte ich keine Beschwerden mehr. Letzte Woche wurde mein Bauch dann immer dicker, ich bekomme keine Hose mehr zu!
Ursache: Es hat geklappt, ich bin schwanger. Durch das HCG das dann ja produzert wird kann sich eine ÜS wohl nochmal verstärken!

Drück dir die Daumen das es bei dir den gleichen Grund hat wie bei mir!

Silwer


  Re: Blähbauch!
no avatar
   Anja 3
schrieb am 05.03.2006 18:53
Ach Silwer, das wäre so schön. Taten dir den auch die Eierstöcke wieder mit weh?
LG Anja




  Werbung
  Re: Blähbauch!
avatar    silwer
schrieb am 05.03.2006 19:08
Ja, tun sie immer noch. Hab auch immer mal wieder son ziehen als würde die Mens kommen. Mein Doc hat nur gegrinst als ich gejammert hab und meinte das hört sich doch alles super an, ist alles normal in der Früh-SS nach ICSI!
Wann hast du den Test?

Beitrag geändert am : (So, 05.03.06 19:09)


  Re: Blähbauch!
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 05.03.2006 19:18
Das kann gut sein.
Manchmal passiert das tatsächlich auch, wenn eine Schwangerschaft eingetreten ist. Wohl weil dann die Gelbkörperzysten noch mal mächtig anziehen, denn durch das HCG werden sie zur Produktion angeregt.
Es ist kein sicheres Schwangerschaftsanzeichen, aber vielleicht schon mal ein guter Anfang. Ich drücke Dir die .
Achte darauf mind. 2 Liter zu trinken, wenn es schlimmer wird auf jeden Fall bei der KIWU Praxis anrufen.

Grüße Kiba




  Re: Blähbauch!
no avatar
   Anja 3
schrieb am 05.03.2006 20:01
Hallo Silwer!
Test ist am 9.3




  Re: Blähbauch!
no avatar
   diemaus
schrieb am 05.03.2006 22:28
Hallo Anja,

Blähbauch ist zwar lästig, aber wohl kein schlechtes Zeichen.

Ich hatte sogar nach Kryotransfer einen Blähbauch und hab so richtig gestaunt. Heute ist der Blähbauch noch viel größer und tritt kräftig..., siehe Anhang.
(Logischer Blähbauch nach IVF war allerdings kein Signal, also nichts Genaues weiß man nicht.)

Was helfen kann, wenn man es mag: Anis-Fenchel-Kümmel-Tee aus der Apotheke. Den trinke ich schon lange (auch vor SS), wenn der Bauch sich aufpustet. Schadet sicher nicht.

Viel Glück und viele Grüße


diemaus






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021