Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Was tun? Brauche euren Rat
no avatar
   down-under78
schrieb am 05.03.2006 14:58
Hallo,

Mein Mann hatte letztes Jahr 2 SG machen lassen, wobei das erste gut für eine Ins. war und das zweite nur noch für eine ICSI. Wir hatten uns entschieden trotzdem erstmal mit der Ins. anzufangen und hatten im Jan. 06 unsere erste Ins., leider ohne Erfolg (nach der Aufbereitung waren es 9 Mio. Spermien).

Mein Mann ist PKV versichert und wir haben von dort nur die Zusage für die ICSI, aufgrund des zweiten spermiogramms.

Nun stehen wir vor einer Entscheidung. Noch einmal eine Ins. zu versuchen oder doch lieber mit der ICSI starten. Ich habe ein wenig Bammel vor der ICSI.

Was könnt ihr uns raten.

viele Grüße
down-under


  Re: Was tun? Brauche euren Rat
no avatar
   Jacko81
schrieb am 05.03.2006 15:07
Hallo

Wir sind auch so Kandidaten zwischen INS und ICSI.
Wir haben 2 INS hinter uns, natuerlich Negativ.
Nu versuchen wir ISCI, und ich hab auch bammel, was ja normal ist.
Trotzdem freu ich mich, weil wir unserem Glueck immer Naeher kommen.

LG




  Re: Was tun? Brauche euren Rat
no avatar
   aika
schrieb am 05.03.2006 20:07
Bei uns ists auch ein Grenzfall, wobei bei mir noch ein unregelmäßiger Zyklus dazu kommt. Wir sind damals dann den Weg der ICSI gegangen und ich habs nicht bereut.
Versuchen es jetzt mit dem Geschwisterchen. (Also kanns nicht so schlimm gewesen sein!)
Euch viel Glück und alles Gute
Aika




  Re: Was tun? Brauche euren Rat
no avatar
   down-under78
schrieb am 06.03.2006 16:37
Hallo ihr beiden

vielen dank für eure Antworten. Wir werden es wohl noch einmal mit einer Ins. probieren und dann mit der ICSI anfangen, falls es nicht geklappt hat.

liebe Grüße
down-under




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020