Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kyrozyklus und Mens!
no avatar
   süsse
Status:
schrieb am 05.03.2006 09:45
Guten Morgen!

Hatte vor 9 Tagen Transfer von 2 Eisbärchen.
An Medikamenten nehme ich zur Zeit:
2x1 Progynova, 1x1 Estrifam, 3x2 Utrogest und 2x wöchentlich Proluton Depot Spritzen.

Müsste bei diesen Medis meine Mens auf jeden Fall verspätet kommen oder kann es auch sein das ich sie pünktlich bekomme?

Eigentlich ist Progynova und Estrifam ja zum Aufbau der Gebärmutterschleimhaut, bzw. für den Erhalt der Schleimhaut zuständig.
Dürfte man dann nicht eigentlich dadurch die Mens erst nach absetzten von Progynova und Estrifam bekommen oder wie läuft das?

LG
Tanja




  Re: Kyrozyklus und Mens!
no avatar
   petra36
schrieb am 05.03.2006 13:00
hallo,

also unter Einnahme von Progynova bekommst Du Deine
Blutung erst nach Absetzen. So steht es bei uns auch
auf dem Stimulationsplan.

Gruss
Petra


  Re: Kyrozyklus und Mens!
no avatar
   Seli
schrieb am 07.03.2006 13:24
hallo,

also ich habe trotz den ganzen Medis immer püntklich meine Mens bekommen. Kann sein, dass es bei machen vielleicht nach dem absetzen kommt.

Grüsse




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021