Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  WS und Heben
no avatar
   Jacki-C
schrieb am 04.03.2006 15:48
Hallo ihr Lieben,
mein Mann sagt zwar, ich soll mir keine Sorgen machen aber:
Gestern hab ich das Baby von meiner Cousine kurz getragen. Die kleine ist süß, 7 Monate und nicht sehr schwer. Ich hab sie ganz kurz getragen aber nicht gehoben. Da ich letzte Woche Samstag den Transfer hatte, frag ich mich jetzt, ob das so schlau war. Ich konnte aber auch gar nicht so schnell reagieren und schon hatte ich das Baby auf dem Arm. Meine Mutter hat ganz geschockt geguckt.
Was meint ihr? Man darf doch nur nicht schwer heben, oder?
LG




  Re: WS und Heben
avatar    sonnenschein158
schrieb am 04.03.2006 15:57
ich glaube mit dem schwer heben ist eher die Möbelschleppanwandlung (mach ich ja sonst sehr gerne) oder das "ich trag mal schnell den Wasserkasten" gemeint....

Ich glaube du musst dir keine Sorgen machen, wenn du so ein Purzelchen auf dem Arm hast...




  Re: WS und Heben
no avatar
   wickie
schrieb am 04.03.2006 15:58
hallo,

ich würde sagen das ein baby überhaupt kein problem sein sollte! sonst würde es ja keinen zweit/dritt und mehr kinder geben, oder? neee, mach dir da mal keine sorgen, richtig schwer heben würde ich vermeiden, aber ein baby auf dem arm stellt in meinen augen kein problem dar.

liiebe grüße und viel glück
wickie




  Re: WS und Heben
no avatar
   süsse
Status:
schrieb am 04.03.2006 17:10
Hallo

Ich bin auch zur Zeit in der WS und hatte vor 8 Tagen Transfer.
War gestern bei meiner Schwester und hab meine kleine Nichte
(auch 8 Monate) die ganze Zeit auf dem Arm gehabt und rum getragen. Da mache ich mir auch absolut keine Gedanken drüber.
Richtig schwer heben kommt für mich auch nicht in Frage, aber ich denke so bis 10 kg Traglast ist völlig okay.
Mach dir also mal keine Sorgen zwinker

LG
Tanja






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020