Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @ Lectorix
avatar    gumpy
schrieb am 04.03.2006 12:42
Habe mal eine Frage an Dich.
Aufgrund einer Brustentzündung im Januar mußte ich Antibiotika nehmen.
Beim Endokrinologen wurde ein CRP Wert von 10 IE/ml gemessen.
Soll laut Doc Reichel Cortison für 6-8 Wochen nehmen,wegen erhöhter AK`s.Kann ich natürlich erst wenn der Wert sinkt.Meine KIWU Praxis meinte ,wenn er unter 5 ist darf ich anfangen.Wert wurde 2 mal zwischendurch kontrolliert und liegt bei 6
Jetzt kam die Entzündung diese Woche zurück und ich bin wieder zu meinem HA und habe wieder Antibiotika bekommen.Habe ihm gesagt das der Wert runter auf 5 müsse und er meinte bei ihm müsse der CRP Wert auf 0,5 runter. Ich hab ne Frage
Das ist natürlich ein großer Unterschied.Weist Du da etwas?????????
Ach so,ich soll wenn ich starten darf Dexamethason 0,25 mg nehmen.

Er hatte natürlich die Werte mit Einheiten schriftlich vor sich liegen,also dürfte es sich doch nicht nur um verschiedene Maßeinheiten handeln.



Beitrag geändert am : (Sa, 04.03.06 12:49)


  Re: @ Lectorix
no avatar
   heffalumpine
schrieb am 04.03.2006 13:00
hey Gumpy
das ist vom Labor abhängig
da mußt du mal nach den Grenzwerten im Labor fragen
manche messen 0,5 manche 5 (frage der Einheit die dahintersteht)
also kein großer Unterschied
für die Brust




  Re: @ Lectorix
avatar    gumpy
schrieb am 04.03.2006 13:05
Beim Endokrinologen stand 5 als Grenzwert.
Ich hatte auch schon überlegt ob mein HA es vielleicht doch irgentwie auf "seine" Maßeinheiten übertragen hat.Werde sie nächstes mal bei ihm kontrollieren lassen.
Danke heffalumpine




  Re: @ Lectorix
no avatar
   heffalumpine
schrieb am 04.03.2006 13:10
hab nochmal nachgeschaut
bei Grenzwert <5 sind es mg/l
bei Grenzwert < 0,5 dann mg/100 ml oder mg%
Bussi




  Werbung
  Re: @ Lectorix
avatar    gumpy
schrieb am 04.03.2006 13:13
Ich danke Dir!!!!! knuddel
Wahrscheinlich kam wirklich nur das durcheinander,weil ich zwar beim HA in Behandlung war,er aber nie die Werte kontrolliert hatte sondern der Endo und die KIWU Praxis.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020