Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  keine EZ und viele Fragen dazu
avatar    hobbes_tiggar
schrieb am 03.03.2006 11:13
Hallo bin wieder da vom US

habe vom 3. Tag bis zum 13. ( gestern Abend) Menogon 75IE gespritzt
heute am 14. TAg
keine EZ gesichtet..

und nun??
ich habe mit LH Tests ( Persona) getestet und es gab eienn LH Anstieg heute

nun die Fragen

gibt es einen LH Anstieg auch ohne Eizelle ...????
wird dann auch die Mens normal einsetzen??
Der Zervixschleim ist auch Spinnbar...
oder kann sich eine EZ auch nur so gut verstecken


Bitte erklärt mir
was nun genau in meinem Körper passiert
ohne EZ
ich dachte dann dürfte das LH nicht steigen
ich dachte dann dürfte kein spinnbarer Zervixschleim kommen.........


bin heute deprimiert
gut bin 40 JAhre
da ist das wohl normal

mein FA meint durch das Menogon werden die Eierstöcke zu stark stimmulliert
und es kommt das Gegenteil von dem was man erreichen soll
und sie wären nun beleidigt.......


ich soll nun warten bis die Mens kommt
ich soll im nächsten Zyklus wieder Clomifen nehmen

Danke für eure Hilfe



Beitrag geändert am : (Fr, 03.03.06 11:20)


  Re: keine EZ und viele Fragen dazu
no avatar
   uschile
schrieb am 03.03.2006 11:23
Liebe Helga,

ja, das ist hart keinen einizige Follli zu haben, ich kann dir nachfühlen. Ich hatte das auch und war mit mir und meinem Körper uneins.

Vielleicht reicht dir die Dosis einfach nicht.
Ich hatte eine EZ mit nur 1/2 Tablette Clomi täglich, aber keine bei 175 IE Puregon.
Ich spritze nun 350 IE Puregon, damit ich überhaupt auf jetzt 4 Follies gekommen bin.

Ob bei dieser Dosis von nur 1 Ampulle Menogon die Eierstöcke beleidigt spielen können, ist mir schleierhaft. Ich habe hier von Frauen gelesen, die bis zu täglich 6 Ampullen spritzen müssen, damit sich etwas tut.

Alles Gute!

Uschile


  Re: keine EZ und viele Fragen dazu
no avatar
   Sandy_32
schrieb am 03.03.2006 12:28
Hallo,

ich bin leider auch ein Lowie.
Mein letzter Versuch mußte auch abgebrochen werden, da sich trotz 4 Ampullen Menogon nur 2 Follikel gebildet haben.
Statt der ICSI wurde dann eine IUI gemacht, das Ergebnis war leider negativ sehr treurig

Ende März starten wir unsere 3. ICSI und hoffen, daß wir diesmal mehr Glück haben. Ein Abbruch tut verdammt weh und ist schlimmer als ein Negativ. Ich habe jetzt schon immer Angst, zum Ultraschall zu gehen.


Ich wünsche Dir alles Liebe!


Sandy




  Re: keine EZ und viele Fragen dazu
no avatar
   Amrum1999
schrieb am 03.03.2006 12:54
Hallo Helga,

ich kenne das Problem auch.....lass Dich mal streichel

Leider kann ich Dir Deine Fragen nicht beantworten, aber es schreiben hier sicherlich noch welche was dazu.

Ich wünsche Dir alles Gute!




  Werbung
  Re: keine EZ und viele Fragen dazu
no avatar
   xochitl
schrieb am 03.03.2006 13:20
Liebe Helga,
das mit dem LH-Anstieg und dem Zervixschleim passt irgendwie nicht zu keiner EZ. Wie sieht denn die GMS aus?
Es können sich EZ durchaus verstecken, bei mir waren im US auch nur immer acht zu sehen und letztlich wurden elf punktiert....

Xochitl




  Re: keine EZ und viele Fragen dazu
avatar    hobbes_tiggar
schrieb am 04.03.2006 17:03
ich danke euch...

geht mir heute schon wieder besser

tja die GMS war gut aufgebaut..
eigentlich nix zu meckern...
nur eben kein Follikel......

ach menno
aber was solls.....
schade nur ums gute Menogon
grmpf




  Re: keine EZ und viele Fragen dazu
no avatar
   Fini07
schrieb am 04.03.2006 17:45
Huhu!
Mal ne ganz blöde Idee, könnte es sein, dass der Es schon war? weil LH und Zervixschleim??? Bei meinem ersten eigenen ES hatte ich das auch und als ich bei der Ärztin war konnte sie nichts mehr sehen, denn das Ei war schon gehüpft. Haben es dann nur am Blut gesehen, dass da tatsächlich was war.
Will dir nicht unnötig hoffnung machen, aber könnte doch vielleicht sein, oder?
Liebe Grüße von Sandra




  Re: keine EZ und viele Fragen dazu
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 04.03.2006 17:54


Also, ich find das auch ungewöhnlich, wenn es jetzt einen LH-Anstieg gab und auch der Zervixschleim passt. Möglicherweise hat sich der Folli wirklich versteckt, Eierstöcke sind manchmal etwas "fotoscheu".... Tut einfach mal so, als hättest Du einen Eisprung, vielleicht ist es genau das Kind, was später mit Dir gerne verstecken spielen würde zwinker

LG

Claudia




  liebe Sandra
avatar    hobbes_tiggar
schrieb am 04.03.2006 19:14
ich glaube nicht des der ES schon war am Montag hat mein Arzt
ja auch nichts gesichtet..

ich weiß nun aich nich
Blut hat er gar nicht abgenommen
weil er sich so sicher ist das da nix ist

nur mein Tets dah ähnlich wie der im letzten Monat aus..

naja mal sehen






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021