Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Nochmal Zellteilung bei Kyro (Lectorix)
no avatar
   süsse
Status:
schrieb am 03.03.2006 07:15
Hallo!

Du hattest mir schon mal vor ein paar Tagen auf mein Posting geantwortet. Ging um die Zellteilung nach dem Auftauen.
Du sagtest das es okay sei, wenn man 2 Tage nach dem Auftauen
2-4 Zeller hat. Hab mal in einem anderen Forum nachgefragt wo mir 2 Ärzte geschrieben haben, das man nach 2 Tage Auftauen
8 Zeller haben sollte. Das verstehe ich irgentwie nicht!
Bei einer ICSI ist es doch auch okay, wenn man 2 Tage nach PU
4 Zeller hat.
Und als die Biologin 1 Tag vor dem Transfer bei mir anrief, meinte sie es sei ein ganz gutes Ergebnis. Und direkt beim ET hat auch niemand was von Entwicklungsverzögerung gesagt.Weder die Biologin, noch meine Ärztin. Mache mich jetzt schon total verrückt, weil ich nur 2 4 Zeller zurück bekommen habe.

Wäre schön, wenn ihr mir eure Erfahrungen bei der Zellteilung nach dem Auftauen beim Kyro mitteilen würdet.

LG
Tanja




  Re: Nochmal Zellteilung bei Kyro (Lectorix)
no avatar
   Vivien & Laura
schrieb am 03.03.2006 07:42
hi tanja
bin auch der meinung das es bei dir zeitgercht ist.
ich habe 5 tage nach auftauen zwei zurückbekommen..
einen mehrzeller und eine blastozyte auch im kyrozyklus.
in meiner praxis sagte man es ist alles wunderbar in einem anderen forum sagte man mir der mehrzeller sei nicht zeitgerecht.
versteh es leider auch nicht hoffe uns wird hier geholfen.
lg vivien


  Re: Nochmal Zellteilung bei Kyro (Lectorix)
no avatar
   sylvia02
schrieb am 03.03.2006 08:30
Hallo Tanja!

Du hast zwar Lectorix angesprochen, aber vielleicht kann ich dir ein wenig Mut machen. Ich habe bei der Kryo einen 4-Zeller, einen 3-Zeller und einen 2-Zeller zurückbekommen, zwei Tage nach dem Auftauen sicher keine Knaller. Aber es hat geklappt. Vielleicht hat es sogar der 2-Zeller geschafft? Alles ist möglich. Ich drück dir die Daumen!

LG

Sylvia




  Re: Nochmal Zellteilung bei Kyro (Lectorix)
no avatar
   KT
schrieb am 03.03.2006 10:06
Hallo Tanja,

da die Kryos beim auftauen schon 1 Tag alt sind sollten sie optimaler Weise 2 Tage später so weit sein wie auch andere 3 Tage alte befruchtete EZ. Optimal ist hier nunmal ein 8-Zeller aber das heißt nicht das nicht auch mit einem 4-Zeller eine Schwangerschaft erreicht werden kann. Die Wahrscheinlichkeit ist lediglich etwas geringer.

Viele Grüße,
KT




  Werbung
  Re: Nochmal Zellteilung bei Kyro (Lectorix)
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 03.03.2006 10:13


Also, so kenne ich das nicht. Theoretisch müssten Kryos weiter sein, aber es ist in den meisten Fällen wohl so, dass sie sich langsamer teilen, daher kenne ich die "Sollwerte" so, wie ich sie geschrieben habe. Um es noch mal zu bekräftigen, wurde mir auch gesagt, dass sie sich manchmal auch später einnisten und man daher nicht in Tränen ausbrechen soll, wenn sich bei ES+14 noch nichts zeigt.

Dass sie schneller sein sollen als frische Embryonen, das wäre mir völlig neu.

LG

Claudia






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021