Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Alternative: Immunsierung?
no avatar
   kleiner Engel
schrieb am 03.03.2006 06:47
Hallo,
seit gestern nach unserem letzten Arzt-Termin bin ich ständig am Grübel.
Nach dem ich bereits den dritten Versuch (1 ICSI und 2 Kryo) hinter mir habe und es nicht mal zur Einnistung gekommen ist, wurde mein Blut zu diversen Untersuchungen geschickt.
Lt. des gestrigen Befunden ist soweit alles im grünen Bereich, außer daß ich die Folsäure und die Schilddrüsen-Tabletten erhöhen muß.
Allerdings wird mein Blut nochmal zur Fr. Dr. Reichel wg. einer erneuten Untersuchung gesandt.
Meine Ärztin meinte jedoch im gleichen Atemzug, daß man, wenn das Ergebnis negativ ist, eh keine Immunisierung wegen der Schildrüsenwerte machen könne.
Bedeutet daß für uns nun das entgültige Verabschieden vom eigenen Kinderwunsch????
Kann man sonst noch irgendwas machen oder ist nun die ganze Plagerei entgültig umsonst gewesen??


  Re: Alternative: Immunsierung?
avatar    gumpy
schrieb am 03.03.2006 08:15
Ich kenne Deine Werte nicht ,aber ich kann Dir von mir schreiben.Bei uns wäre auch Imunisierung normaler weise angesagt,aber ich habe zu hohe SD AK und Chlamydien AK.Deswegen geht bei uns eine aktive Imunisierung zZ nicht.Doc Reichel hat vorgeschlagen erstmal auch die SD Tabletten richtig einzustellen und dann soll ich noch für 6-8 Wochen Cortison nehmen um die AK`s runter zu bekommen.Danach wird Kontrollblut zu Doc Reichel geschickt.Anhand der Werte wird dann überlegt wie es weiter geht.Wahrscheinlich geht es dann mit der passiven Imu mit Leuconorm weiter(während des Versuchs).Mir wurde aber auch gesagt ,da meine AK`s nicht soooooooo hoch sind ,das evtl eine aktive Imu trotzdem machbar wäre ,kommt aber auf die Werte an,wie sie runter gehen.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020