Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Soll ich mit der Stimu anfangen trotz Blasenentzündung?
no avatar
   Annili08
schrieb am 02.03.2006 20:35
Jetzt plane ich schon so lange unsere nächste IVF (5.Versuch) und wollte jetzt eigentlich beginnen, doch nun plagt mich eine Blasenentzündung.

Heute ist mein erster Zyklustag, morgen müßte ich mit Spritzen beginnen.

Die Blasenentzündung hat sich schon am Sonntag angekündigt und ich habe am Montag vom Hausarzt Antibiotika bekommen, morgen nehme ich die letzten beiden Tabletten.
Naja um das Antibiotika mache ich mir weniger Sorgen, aber ich hatte heute Nacht Schmerzen, von denen ich mir eingebildet habe, sie kommen von der Blasenentzündung. Andererseits könnten sie auch einfach nur von der Mens kommen?

Kiwu-Doc sagt, ich könnte trotzdem beginnen, er überläßt es mir, ob ich anfange oder verschiebe.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

LG
Annili


  Re: Soll ich mit der Stimu anfangen trotz Blasenentzündung?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 02.03.2006 21:12


Die Blasenentzündung hast Du locker bis zum Transfer durchgestanden, ich würd' mir da keine Sorgen machen...

Und an der Stimu schadet es überhaupt nichts.

LG

Claudia




  Re: Soll ich mit der Stimu anfangen trotz Blasenentzündung?
no avatar
   Puce71
schrieb am 02.03.2006 21:34
Also ich würde lieber noch ein Zyklus warten. Antibiotika muss der Körper ja auch erstmal verkraften. Ich glaube, dass die Chancen besser sind, wenn der Körper fit ist.
Liebe Grüße Silke


  Re: Soll ich mit der Stimu anfangen trotz Blasenentzündung?
no avatar
   LeeLee
schrieb am 02.03.2006 21:37
Ich hatte mal in der WS nach IUI ne tolle Blasenentzündung.
Habe dann auch Antibiotika verschrieben gekriegt. Schwanger bin ich trotzdem geworden, es war nur leider eine Eileiterschwangerschaft.

Ich sehe da keine Probleme.






  Werbung
  Re: Soll ich mit der Stimu anfangen trotz Blasenentzündung?
avatar    Mariii
schrieb am 03.03.2006 08:44
hi,
wenn du das Gefühl hats sie ist noch nicht weg die blöden Blasenentzündung und willst aber keine Medis nehmen, dann kann ich dir Tee empfehlen der echt gut hilft da er eine antibakterielle Wirkung hat, und zwar Riesen Goldrutenkraut.

Ich hatte Blasenentzündung nach PU und wollte nichts an Medis nehemn und mein Chinesischer akkupunktur Doc gab mir den Rat mit dem Goldrutenkraut, kannst dazu dann auch noch frisch geriebene Meeretischwurzel als Tee trinken, hat auch eine antibakterielle Wirkung und das schadet den Eggs nicht.

bei mir hats geholfen, sie ging weg, ohne Antibiotika.

Gruß Mariii






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021