Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Brauche mal eure Hilfe für Auswertung SG
no avatar
   Brummbärchen
schrieb am 02.03.2006 18:17
Hier mal die Daten vom SG

Ejakulatmenge: 4,5 ml
pH: 7,2

Motilität Sofort nach 30 Min. 60 Min. 240 Min.
% sehr lebh. beweglich 30 30 40 30
% mäßig beweglich 20 20 20 20
% unbeweglich 50 50 40 50

Rundzellen: 2,2 Mio/ml
Spermatozoendichte: 36,3 Mio/ml
Fruktose: 5,0 g/dl
Morphologie: 18 % norm. Sp. 82 % path. Sp.

Diagnose: Teratozoospermie

MAR-Test negativ, kein Nachwei von IgG-Antikörpern

Anilinblau-Färbung zum Ausschuß von Kernkondensationsdefekten der Spermatooen mit 23 % unaufällig.

Carnitin als Parameter der Nebenhodenfunktion mit 14,4 mg% normal.
Cyturtest: 75 Leukozyten/ul.

Wofür ist die Morbhologie "zuständig", finden die Jungs nicht den richtigen Weg oder wie soll ich das verstehen???

Haben wir Chancen bei einer IUI , oder kommt die gar nicht in Frage????????

Vielen Dank schon mal......... ihr seit echt die besten.

LG



Beitrag geändert am : (Do, 02.03.06 19:19)


  Re: Brauche mal eure Hilfe für Auswertung SG
no avatar
   smillFreund
schrieb am 02.03.2006 19:15
Hallo,

Mit Morphologie ist das Aussehen gemein. Es gibt oft Veränderungen am Kopfteil oder verkrüppelte Schwänze und alles mögliche andere. Wenn nur wenige Spermien ein gesundes Aussehen haben, dann ist die Chance auch mit IUI schlecht. Auch Menge und Beweglichkeit liegen relativ niedrig. Ob deshalb gar keine IUI mehr lohnt, weiß ich nicht, aber viele würden wohl zu IVF raten.

SmillFreund


  Re: Brauche mal eure Hilfe für Auswertung SG
no avatar
   Brummbärchen
schrieb am 02.03.2006 19:33
Hab gerade erst gesehen, dass ich die Spermatooendichte mit 36,3 Mio/ml nicht mit reingenommen habe. Ich hab se gerade oben noch mal nachträglich mit reingenommen.




  Re: Brauche mal eure Hilfe für Auswertung SG
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 02.03.2006 19:40


Die Dichte ist schon nicht schlecht, die liegt im Normalbereich. Ich denke, das ist eine Entscheidung, die in der KiWu-Klinik getroffen werden muss, ob man eine IUI wagen kann. Hängt sicherlich auch davon ab, wie die anderen Spermiogramme so sind.

LG

Claudia




  Werbung
  @Lectorix
no avatar
   Brummbärchen
schrieb am 02.03.2006 19:53
Bin ein bisschen auf´m Rappel, da wir auf das Ergebnis vom 2. SG warten. Muss morgen noch mal zum Foli-TV und hoffe dass der verflixte Bericht endlich da ist (die streiken da teilweise).

Hab jetzt 5 Tage Clomifen genommen und mal ein posting von dir gelesen, dass Clomifen bei einer IUI als unstimuliert gelten würde. Mein FA sieht das ganze anders, aber irgendwo muss das ganze doch schriftlich/gesetzlich schwarz auf weiß stehen. Hast du eventuell einen Tipp für mich, wo ich mal suchen könnte???

LG






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020