Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Endo: Pille, vorzeitige Wechseljahre etc.
avatar    Kunstkoma
schrieb am 26.02.2006 20:56
Huhu zusammen, winken

bei meiner letzten BS wurde ja nun Endo diagnostiziert, aber weiter ist da noch nix passiert.

Jetzt habe ich im April meinen ersten Termin in Bad Münder. Ich gehe ja davon aus (Endo, nur ein EL und schlechtes SG) das mir zu IVF geraten wird. Würde es jetzt Sinn machen (und im Idealfall Zeit sparen) im nächsten Zyklus entweder die Pille zu nehmen oder diese Geschichte mit den vorzeitigen Wechseljahren einzuleiten? Ich hab ne Frage Ich war schon fast ein Jahr in Kiwu-Behandlung und es ist nix passiert. Ich hab jetzt langsam keine Geduld mehr.

Meine Ärztin wollte mir eigentlich schon im letzten Zyklus die Pille verschreiben, damit ich mal wieder Ruhe habe. Ich Superschlaue habe das abgelehnt, weil ich ja die stille Hoffnung auf ein Wunder nicht abschütteln kann. Ich werd rot

Danke Euch!

LG Ina

P.S. Ja Doc ich weiss das alles: grins
Zitat

Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.




  Re: Endo: Pille, vorzeitige Wechseljahre etc.
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.02.2006 21:28
hallo ina

ich würde das für und wieder abwähgen, ich habe mich erstmal für die wechseljahre entschieden, da die endo bei mir doch immer schneller wieder kommt als gedacht, nun sind bei mir erst mal 6 monate pause angesagt und dann kommt es ja auch noch drauf an wie schnell sich der zyklus wieder normalisiert und das kann unter umständen auch dauern. Da rüber mußt du dir im klaren sein und sonst würde ich an deiner stelle die piller erst mal vor ziehen und dann mit der ivf anfangen.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023