Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Alles zu spät? Choragon zur Einnistung!
no avatar
   Steffi2006
schrieb am 26.02.2006 14:15
Hallo ,

ich habe eine Frage: Ich hab ne Frage

ich hatte gestern der TR., und habe gleich in der Praxis einen Bluttest gemacht (Hormon-Check), und ich soll erst morgen (Mo.) in der Praxis anrufen! Habt Ihr alle gleich nach dem TR. Choragon bekommen? Ist es vielleicht morgen zum Spritzen nicht zu spät?
Angeblich findet die Einnistung ungefähr nach 2- 3 Tagen statt!
Ich habe Angst, dass es morgen zu spät ist?

Ich wäre ganz dankbar für Eure Antworten! Bussi



Beitrag geändert am : (So, 26.02.06 14:16)


  Re: Alles zu spät? Choragon zur Einnistung!
no avatar
   LeeLee
schrieb am 26.02.2006 14:18
Hallo Steffi,

ich hatte kein Choragon, sondern Predalon.

Aber das ist ja nicht für die Einnistung, sondern um die Gelbkörperphase zu unterstützen. Ich mußte es 4 Tage nach Transfer spritzen also am 7. Tag nach PU. (Aber nur eine halbe Ampulle)

Deine Docs wissen schon, was sie da machen!

*dd *



Beitrag geändert am : (So, 26.02.06 14:19)


  Re: Alles zu spät? Choragon zur Einnistung!
no avatar
   Steffi2006
schrieb am 26.02.2006 14:22
Hallo Leelee,
ich danke Dir!!!




  Re: Alles zu spät? Choragon zur Einnistung!
no avatar
   Waldbeere
schrieb am 26.02.2006 14:24
Liebe Steffi2006,

also ich hatte gestern (25.2.) Blasto-T.
und soll auch erst am 27.2. die ersten 1500 IE Choragon
spritzen, dann wieder am 2.3. und nochmal am 6.3.

(Dazu 3x2 Utrogest täglich seit PU+2) und ASS100.

Ich denke, das wird schon so passen bei Dir.

lieber Gruß,
WALD






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021