Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  München... hat jemand Erfahrung mit...
avatar    Funny_40
schrieb am 23.02.2006 18:57
[www.urologe-androloge.de]

und/oder

[www.kinderwunsch-centrum-muenchen.de]

Erfolge?
Klima?
Mich interessiert alles smile)

Der erste Link ist eher für meinen Schatz - er will da hin....

Lg,
Funny




  Re: München... hat jemand Erfahrung mit...
no avatar
   Anastasia21
schrieb am 23.02.2006 19:08
Hallo Funny,

bin aus dem Großraum München und las mich aber am Chiemsee behandeln.
Hab mit einigen Frauen geredet die in München sind / waren und die meinten, dass die Behandlung nicht schlecht ist, aber etwas unpersönlich. Es kann dir halt passieren, dass bei jedem Ultraschall ein ander Arzt da ist. Ich würd das ein bischen unangenehm finden, dann lieber immer der selbe.

Bin jetzt in einer kleiner Praxis wo alles sehr persönlich abläuft und mir immer einer zuhört. Da liegt die Befruchtungsrate im Moment so bei ca. 35 % laut Auskunft der Praxis. Aber da sind die Schwangerschaften die nicht halten auch noch bei.

Wie gesagt, eigene Erfahrungen hab ich mit München also leider nicht! Sorry!!




  Re: München... hat jemand Erfahrung mit...
avatar    Funny_40
schrieb am 23.02.2006 19:18
Danke Eva, das hilft ja schon mal ein büschen zwinker

Noch bin ich beim FA und fange erst mit Clomi an, aber ich hatte anscheinend schon ewig keinen ES und vermute mal schwer, dass ich bald nen Schritt Richtung Klinik gehen muss.

Danke!
Funny




  Re: München... hat jemand Erfahrung mit...
no avatar
   Anastasia21
schrieb am 23.02.2006 19:21
Wir haben für den Schritt auch ne ganze Zeit gebraucht,
ich drück dir aber die Daumen, dass es vielleicht doch noch so geht!




  Werbung
  Re: München... hat jemand Erfahrung mit...
no avatar
   KT
schrieb am 23.02.2006 19:43
Hi,

zu den beiden Praxen kann ich nichts sagen. traurig
Mein Mann ist bei Prof. Köhn [www.andrologicum-muenchen.de] und wir sind von ihm sehr angetan, da er offen und ehrlich mit einem spricht auf verlangen aber auch etwas rumexperimentiert, aber immer mit dem Hinweis, dass die Wahrscheinlichkeit, dass es etwas bringt eher gering ist.

In Behandlung waren wir und werdne wir wieder wenn es klappt bei BBN [www.ivf-bbn.de]. Die Praxis ist nicht jedermans Sache, viele sagen es ist ihnen zu unpersönlich und die Docs zu kurz angebunden und zu voll. Mir persönlich hat es immer gut gefallen und ich habe mich kompetent und gut betreut gefühlt und die Geburtenrate (also nicht SS-Rate!) liegt pro Transfer um die 30%. Aber sowas ist ebend immer eine persönliche Sache, seht Euch vielleicht mehrere Kliniken an bevor Ihr Euch entscheidet.

Viel Erfolg,
KT




  Re: München... hat jemand Erfahrung mit...
no avatar
   jana05
schrieb am 23.02.2006 19:52
ICH!!!

Und ich glaube auch Mandymic78! Wir waren beide in Pasing und warten nun auf den ET.

Nach fünf Jahren Kiwu kam ich endlich dorthin. Es ist eher eine "Babyfabrik" schon unpersönlich, zum Blutabnehmen werden immer fünf bis acht Leute gleichzeiutig aufgerufen...

aber mal ehrlich, mir ist lieber, die wissen was sie tun, als eine Kuschelpraxis, in der man herumexperimentiert.

Ich habs auch lieber persönlich, habe es sogar geschafft zu den VUs immer zur gleichen Ärztin zu kommen. Leg Dir ein dickes Fell zu, es sind dort alle sehr nett, und es gibt auch Supportgruppen, in denen Betroffene reden können.

Und vielleicht musst Du gar nicht so oft hin zwinker

Gruß
Jana




  Re: München... hat jemand Erfahrung mit...
no avatar
   ela71
Status:
schrieb am 23.02.2006 20:52
Also ich wäre auch nach Pasing in die Klinik gegangen (hat mir Mandymic78 wärmstens empfohlen), aber leider hätte ich dort für mich zuuuu lange auf einen Termin warten müssen.

So habe ich mich dann für die BBN entschlossen. Anfangs fand ich es ehrlich recht komisch, inzwischen fühle ich mich aber wohl dort. Kann mich da auch nur KT ihrer Meinung anschließen. Die Docs sind zwar kurz angebunden, aber wenn Du nochmal genau nachfragst dann erhältst Du auch ne Antwort.




  Re: München... hat jemand Erfahrung mit...
no avatar
   Annamirl
schrieb am 23.02.2006 21:32
Hallo,
Wir sind in Pasing. Erfolge kann ich noch nicht vorweisen. Ingesamt habe ich aber einen sehr guten und professionellen Eindruck. Ich fand es auch nicht unpersönlich, aber das ist wohl individuell verschieden.

Sehr positiv fand ich dass nicht gleich mit den Holzhammermethoden angefangen wurde, sondern ganz individuell entschieden wurde was der nächste Schritt ist.

Und es sind vier Ärzte was auch vorteilhaft sein kann. Mit dem ersten konnte ich nicht (war rein persönlich). Da habe ich einfach zur nächsten Ärztin gewechselt. War überhaupt kein Problem.

Interessant finde ich dass die Behandlung unter den vier Ärzten aufgeteilt wird. Du weisst also wirklich nicht wer die ICSI tatsächlich macht.

Wie gesagt, bis auf den fehlenden Erfolg ist die Praxis zu Empfehlen.
Viele Gruesse, Annamirl




  Re: München... hat jemand Erfahrung mit...
no avatar
   weve
schrieb am 24.02.2006 12:01

Hi Funny,

ich bin auch im Pasinger Kiwu Centrum. Erst seit kurzem, ich habe von einer anderen Münchner Praxis gewechselt.

Auch ich habe gehört, daß das eine sehr (!) erfolgreiche Praxis ist und ich habe ein sehr gutes Gefühl. Sehr kompetent, sehr seriös und keine Quatscher.

Das es beim Monitoring zum Arztwechsel kommen kann stört mich weniger, so kann ich zumindest frühe Termine bekommen. Aber das ist alles geschmackssache.

schau Dir mal die HP an, sie haben da auch ihre Zahlen veröffentlicht. Hat mir persönlich sehr gefallen, auch alle Mitarbeiter sind sehr, sehr nett und sehr kompetent.
Wirklich, ich kann nur sagen 1a Adresse.

Das BBN soll auch eine sehr gute Praxis sein. Für mich kam die nur nicht in Frage, weil es anfahrtstechnisch sehr ungünstig liegt.

lg smile
weve




  Re: München... hat jemand Erfahrung mit...
no avatar
   zwillingsschwester
schrieb am 24.02.2006 13:56
Hallo Funny,

ich bin auch in Pasing und sehr zufrieden damit. Die Ärzte haben immer Zeit für ein dringendes Gespräch gehabt. und das Team ist wahnsinnig nett. Wir machen weiter mit der 3.ICSI im Frühsommer.

In München heißt es, KIWU Centrum Pasing und BBN sind die besten.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Zwillingsschwester


  Re: München... hat jemand Erfahrung mit...
avatar    Subira
schrieb am 24.02.2006 23:51
Hallo!
Also mein Mann war mit Prof. Köhn auch sehr zufrieden. Von Prof. Wolf(TU Mü) können wir nur abraten...
Mit Prien hatten wir keine guten Erfahrungen gemacht, sie haben sehr viel Wechsel bei den Ärzten kürzlich auch bei den Biologen.
BBN in München: Fließbandbetrieb, ich wurde jedes Mal von einem anderen Arzt /Ärztin vaginal untersucht und deshalb waren auch die Auskunfte nicht zufriedenstellend!
Jetzt waren wir in Salzburg bei Dr.Zajc ( www.babywunsch-klinik.at ) und sehr begeistert: Sehr perönliche, einfühlsame und kompetente Betreuung, supernettes Praxistam und gut zu erreichen:Direkt an der Autobahn!
( Außerdem Blastozystentransfer,da in A)
LG Subira




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020