Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Mit oder ohne Beschwerden... irgendwie nie zufrieden...
avatar  Kryolinchen
schrieb am 23.02.2006 12:28
Hallo,

bei mir wurde nach dem Transfer am 15.02.06 am letzten Montag eine leichte Überstimu festgestellt. Ich hatte ein ständiges Ziehen im Bauch und ziemlich gebläht war er auch. Jetzt lassen die Beschwerden merklich nach und manchmal merk ich gar nix mehr. Und das passt mir jetzt auch nicht, da ich Angst hab, dass das ein schlechtes Zeichen ist.

Oh je, ist das jetzt der berühmt berüchtigte WS-Koller???

Mein SST ist auch erst am 03.03.06... Das kann ja noch was werden grins

Liebe Grüße an alle "Mit-WS-lerinnen" und die es werden wollen.

Juli




  Re: Mit oder ohne Beschwerden... irgendwie nie zufrieden...
no avatar
  moni1968
schrieb am 23.02.2006 13:12
Hey, ich habe am gleichen Tag meinen SST.
Ich finds ja immer mega ätzend in der WS!!!

Witzig, ich hab mir heute so ähnliche Fragen gestellt wie Du, nur dass ich diesesmal fast überhaupt keine Probleme habe, fühle mich "fast" normal. Aber vielleicht sollte man einfach zufrieden sein?!

viele,viele Grüsse von Moni1968 Sonne


  Re: Mit oder ohne Beschwerden... irgendwie nie zufrieden...
avatar  Kryolinchen
schrieb am 23.02.2006 14:04
Hallo Moni,

dann können wir dem Tag ja gemeinsam entgegenfiebern. Eigentlich dachte ich, dass ich relativ ruhig bin. Aber dran denken tut man ja doch immer...

Was hattest Du für eine Behandlung?

Gruss

Juli




  Re: Mit oder ohne Beschwerden... irgendwie nie zufrieden...
no avatar
  Pandabär
schrieb am 23.02.2006 14:21
definitiv ein Kollergrins

viel Glück




  Werbung
  Re: Mit oder ohne Beschwerden... irgendwie nie zufrieden...
no avatar
  xochitl
schrieb am 23.02.2006 14:34
ja, so ist es, man macht sich Sorgen, wenn man Zeichen hat und ohne Anzeichen ist auch nix....
Wir schaffen das schon noch!
Xochitl






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019