Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern einen schönen Nikolaustag und prall gefüllte Stiefel :-)
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Patientenakte
no avatar
  Mohrle und die (B)Engel :-)
schrieb am 23.02.2006 11:11
Kennt sich jemand von Euch damit aus? Die Patientenakten in der Kiwu-Praxis müssen doch eine gewise Zeit (ich glaube 10 Jahre) gelagert werden und werden danach vernichtet. Jetzt frage ich mich, ob man diese nicht nach Ablauf der Pflicht-Aufbewahrungszeit auch selbst bekommen könnte, wenn sie sowieso in den Reißwolf kommen. Ob man dafür was bezahlen muss? Ich würde mir die nämlich dann gern aufheben oder zumindest mal ansehen, aus Interesse. Meine gesamten Unterlagen aus der Behandlungszeit habe ich auch noch.
Danke für Eure Antworten, Sylke




  Re: Patientenakte
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 23.02.2006 11:24


Also, die objektiven Befunde kannst Du sicherlich auch jetzt schon bekommen. Die kompletten Akten, das ist immer abhängig vom Arzt, ich geb z.B. meine persönlichen Kommentare und Aufzeichnungen nicht raus.

Lg

Claudia




  Re: Patientenakte
no avatar
  Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 23.02.2006 16:03
Hallo Mohrle,

deine Akte kannst du dir jetzt schon kopieren lassen. Du hast das Recht auf Einsicht in die objektiven Befunde. Richtig ist das, was lectorix sagt, auf die Aushändigung persönliche Anmerkungen hast du keinen Anspruch. Die Kopierkosten hast du dann aber zu tragen.

Wenn du den Antrag auf Akteneinsicht bzw. -kopie stellst, solltest du aber vielleicht klarstellen, dass du das nur für dich haben möchtest. In den meisten Fällen steckt nämlich immer der Verdacht einer fehlerhaften Behandlung hinter so einem Akteneinsichtsgesuch. Dann sind die Ärzte nicht gleich verschreckt.

LG






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019