Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Eine Frage...
no avatar
  Rebecca23
schrieb am 22.02.2006 19:10
Hallo ihr lieben!

Mal ne Frage an euch! Also ich habe vor meiner Periode immer Schmerzen wie leichtes Bauchweh, Brustspannen und Kopfweh. "Falls" ich jetzt schwanger wäre, hätte ich dann trotzdem die Symphtome?

Danke für eure antworten Gruss Rebecca


  Re: Eine Frage...
no avatar
  *Jane*
schrieb am 22.02.2006 19:29
Hallo Rebecca,

kann gut sein, dass die Anzeichen dieselben sind. Muss aber nicht. Schlauer ist man leider erst hinterher. Auf jeden Fall haben hier im Forum schon viele gedacht, dass die Mens kommt und dann waren sie doch schwanger.

LG Jane




  Re: Eine Frage...
no avatar
  rebecca30
schrieb am 22.02.2006 19:43
Hallo Rebecca wir sind Namenskolleginnen grins

also ich was zwar noch nicht schwanger aber ich hab jetzt in der WS meiner ersten ICSI die selben "Sympthome" wie ich sie habe in der zweiten Zyklushälfte wenn ich einen normalen Zyklus habe.
Wir hatte zuvor 7 Übungszyklen mit GV nach Plan und ich hab mich echt nicht anders gefühlt ... ausser die Stimmungsschwankungen von den ganzen Hormonen sind dazugegkommen irre
Ich glaube auch das die Sympthome immer alles oder nichts bedeuten können ...
Es ist ein ewig langes warten ...

Alles Gute für Dich !

winken
Rebecca




  Re: Eine Frage...
no avatar
  Rebecca23
schrieb am 22.02.2006 21:00
Vielen Dank ihr lieben, dann kann ich ab jetzt nur noch hoffen, hoffen, hoffen!

Und alle ganz viel Drücken ok?

Bis dann Rebecca zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019