Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Stimu mit Menogon- Blähbauch???
no avatar
  kiba
Status:
schrieb am 22.02.2006 19:01
Hallo zusammen,

ich habe heute den 8. Stimu Tag mit MenogonHP 225. Mein Bauch wird die letzten 2 Tage zusehends dicker, spannt tierisch und der rechte Eierstock zwickt und zwackt ständig .
Hatte Montag bei 1. Folli Schau 11 Follikel, davon kann es doch eigentlich nicht sein, oder?
Übermorgen habe ich den Termin zur 2. Folli Schau. Muß ich mir Sorgen machen, oder geht es Euch ähnlich und ich kann ruhig bis übermorgen abwarten? Ich hab ne Frage

Bin für jede Antwort dankbar! Ich verneig mich

Grüße Kiba



Beitrag geändert am : (Mi, 22.02.06 19:26)


  Re: Stimu mit Menogon- Blähbauch???
no avatar
  Jacki-C
schrieb am 22.02.2006 20:10
Hallo Kiba,
stimmuliere mit Gonal und habe 4 Tage mit Menogon unterstützen müssen. Bin auch sehr "aufgebläht", hab zwar einige Follikel mehr, aber vielleicht ist das tatsächlich eine Nebenwirkung. Das zwicken und zwacken hatte ich letztes Mal auch aber nicht so stark wie dieses Mal. In den Nebenwirkungen sind ja auch ähnliche Sachen aufgeführt. Da man ja ca. 10 - 14 Tage stimmuliert denke ich, daß du in den Endzügen bist. Wenn Du dich morgen noch schlechter fühlst, ruf doch mal in der KIWU-Praxis an, nur um dich abzusichern. Wahrscheinlich gehört das aber einfach zu den Nebenwirkungen.
LG




  Re: Stimu mit Menogon- Blähbauch???
no avatar
  petra36
schrieb am 22.02.2006 20:11
hallo,

also ich hab während der Stimulation auch immer ausgesehen,
wie im 3. oder 4. Monat schwanger. Meine Hose spannte immer
und die Eierstöcke taten auch weh. Das ist wohl normal und
bei Deiner Follikelanzahl auch ganz normal. Sicherlich sind es
beim 2. Ultraschall noch einige mehr. Das ist ein gutes Zeichen.
Ich wünsch Dir viel Glück und eine große Ausbeute.

Gruss
Petra




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019