Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  IVF, ICSI, Bs usw, mir brummt schon der Kopf.......
no avatar
  Schneehase***
schrieb am 22.02.2006 17:43
Hallo,


ich hatte heute einen Termin in der Kiwu Praxis zur Hormonauswertung, alles bestens im grünen Bereich.

Beim 2. SG hat sich heraus gestellt, daß nur 17 % der Spermis voll fit sind und sich schnell nach vorne bewegen. (beim letzten Mal waren es 20 % ).

Der Doc hat uns zu einer möglichen ICSI geraten, falls es nötig ist wird dies am Tag der Punktion entschieden.
Aber reichen nicht 17 % für eine IVF ?

Zur DR soll ich nun die Pille nehmen, hat ja nun auch seine Vorteile - keine Piecksnadel und keine extremen Hitzewallungen usw., fand ich aber auch ein bischen ungewöhnlich.

Nun brauche ich noch eine Beratungsbestätung von meinem FA, kennt ihr so was ?
Mein FA hat mir ja zur BS geraten, um Verwachsungen zu entfernen und die Eileiter wieder zu mobilisieren, aber die liebe Zeit rennt einem ja davon.
Wenn ich nun meine Hormonwerte angucke, kommen mir Zweifel, ob eine BS wirklich sinnvoll ist und mit geplantem GV weiter zu machen, aber nun kam ja auch schon ICSI ins Gespräch.

Irgendwie schwirrt mir der Kopf und ich weiß nicht wie lange ich darüber noch nachdenken soll.


Viele Grüße von Schneehase*** irre



Beitrag geändert am : (Mi, 22.02.06 17:44)


  Re: IVF, ICSI, BD usw, mir brummt schon der Kopf.......
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 22.02.2006 17:46


Wie hoch ist denn der Anteil der normal geformten Spermien? Denn auch das ist wichtig zu wissen, ob die überhaupt eine Chance aufgrund ihrer Form haben, durch die Eizellhaut durchzukommen. Und wie hoch ist die Konzentration pro ml? Auch dies ist wichtig zur Differenzierung zwischen ICSI und IVF.

Ist's denn sicher, dass es allein bei der Pille als DR bleibt? Sicher, damit fängt man erst mal an und dann kommt es auf's Hormonprotokoll an, wie man konkret weitermacht.

Das mit dem Beratungsgespräch kenn' ich nicht, aber bin auch nicht GKV-versichert.

LG

Claudia




  Re: IVF, ICSI, Bs usw, mir brummt schon der Kopf.......
no avatar
  Schneehase***
schrieb am 22.02.2006 18:00
Hallo Claudia,


die 17 % sind die normal geformten, sehr agilen sich vorwärts bewegenten Spermis.

Zur DR kommt noch Nasenspray (Synarela ) und die Pille heißt Gravistat.

Ich bin zwar in der GKV, aber auf Grund meines Alters Selbstzahler.


Viele Grüße von Schneehase***




  Re: IVF, ICSI, Bs usw, mir brummt schon der Kopf.......
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 22.02.2006 18:02


Ah okay, ich denke, dann hat er auch wegen des Alters die ICSI mit vorgeschlagen, weil er bei Dir keine IVF-Experimente haben möchte. Ich denke, das wird mit ein Grund sein, nicht dass Du da ein paar kostbare Eizellen herschenkst.

Das wird schon, klingt doch solide dann auch mit dem Synarela, keine Sorge.

LG

Claudia




  Werbung
  Re: IVF, ICSI, Bs usw, mir brummt schon der Kopf.......
no avatar
  Schneehase***
schrieb am 22.02.2006 18:08
nur jetzt heißt es schon wieder warten, warten, warten ...........

und die Zweifel, ob eine BS vorher sinnvoll gewesen wäre kommen ab und zu immer noch, denn die Hormonwerte sind komplett in Ordnung.


Schneehase***




  Re: IVF, ICSI, Bs usw, mir brummt schon der Kopf.......
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 22.02.2006 18:10


Für 'ne ICSI brauchst Du keine BS... Es sei denn, es gibt handfeste Hinweise auf eine Endometriose oder mit flüssigkeit gefüllte Eileiter. Oder Hinweise auf irgendwas in der Gebärmutter... Aber kannste ja notfalls noch im Pillenzyklus machen lassen.

LG

Claudia




  Re: IVF, ICSI, Bs usw, mir brummt schon der Kopf.......
no avatar
  Schneehase***
schrieb am 22.02.2006 18:18
Hi Claudia,

mein FA wollte die BS um die Eileiter von Verwachsungen fei zu bekommen, damit ich evtl. ohne IVF schwanger werden kann.

( Eine IVF wäre dann nach 2 monatiger Wartezeit und mehrere Versuchszyklen immer noch möglich , laut FA )

Beim letzten US wurde wieder mal ein Myom entdeckt 16 mm groß aber laut KIwu-Doc stört es nicht, denn es sitzt in der Gebärmuttervorderwand. ( nicht schon wieder Myome, ich habe aufgehört zu zählen, wieviele ich schon hatte ....)

Viele Grüße von Schneehase***






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019