Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Frage?
no avatar
  mex
schrieb am 22.02.2006 10:43
Hallöchen,

sagt mal, nur eine kurze Frage. Wenn man z.B. zwei Eizellen transferiert bekommt und es beißt sich eine fest, was passiert dann mit der anderen? Löst die sich einfach auf oder wird es trotz Schwangerschaft dann zu einer Blutung kommen?

Bin ich nämlich gefragt worden und konnte keine richtige Antwort darauf geben.

Aber Ihr konnt bestimmt was dazu sagen!




  Re: Frage?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 22.02.2006 10:51
Hallo Mex,

ich glaub, die löst sich einfach auf.
Bei meiner 1. ICSI haben sich beide festgebissen, aber eins war leider ein sog. "Windei", d.h. eine leere Fruchthöhle. Die war noch ein paar Wochen auf dem US zu sehen und irgendwann hat sie sich einfach aufgelöst, ohne Blutungen. Der Körper hat da so seine Mechanismen.

LG Jane




  Re: Frage?
no avatar
  kiba
Status:
schrieb am 22.02.2006 11:24
Hallo Mex!

Zu einer Blutung kommt es nur, wenn sich beide einnisten und man einen Embryo durch Fehlgeburt verliert. Dann kann es sein, dass einer abblutet, der andere aber weiterwächst.
Manchmal kommt es dann auch zu einem Hämathom(Bluterguss in der gebärmutter) und es blutet nichts nach außen.
Aber, was sich nicht eingenistet hat, löst sich wohl einfach auf, ist ja nur winzig klein!

Grüße Kiba






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019