Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  clomifen
no avatar
  luna78
schrieb am 21.02.2006 15:50
Ich habe eine Frage zur Möglichkeit, das Mehrlingsrisiko (auch für Zwillinge) unter Clomifen unbedingt zu vermeiden, die ja bei 15-20 % liegen soll: Kann durch Ultraschall genau vorhergesagt werden, wann es zu einer Mehrlingsschwangerschaft kommen kann, bzw. andersrum, kann vorhergesehen werden, wann es definitiv zu nur einem Baby kommen kann, also das Mehrlingsrisiko ausgeschlossen ist? Liegen die hohen Zwillingsraten daran, dass es die Mütter "in kauf genommen" haben, oder sieht es manchmal so aus, als gäbe es nur ein Folikel, das reift und dann sind es mehrere?

Mir liegt das sehr am Herzen, da ich aus verschiedenen gesundheitlichen Gründen keine Mehrlinge austragen dürfte, so dass mit einer Entscheidung für Clomifenbehandlung viel verbunden ist...!

Vielen Dank!


  Re: clomifen
no avatar
  Brause
schrieb am 21.02.2006 16:54
Hallo Luna78,

die Anzahl der Follis sieht man im US schon. Genauer gesagt, sie sollte nicht zu übersehen sein, denn zum Sprung brauchen sie eine gewisse Reife/Größe. (Wobei man sagen muss, dass der Arzt US natürlich beherrschen sollte).
Denke auch, dass man bewusst in Kauf nimmt, dass 2 Follies springen könnten, um die Wahrscheinlichkeit überhaupt eine Schwangerschaft zu erreichen, zu erhöhen (dann steigt auch das Zwillingsrisiko).
GANZ ausschliessen kannst Du das Risiko für Zwillinge nie, es gibt ja auch noch die Möglichkeit der eineiigen Zwillis...

Ich hatte unter 2 Clomi 2 Follikel ca. gleicher Größe auf einer Seite. Sie waren klar unterscheidbar. Kuss Gesprungen ist dann aber nur einer. Der andere bildete sich später zurück.


LG
Brause




  Re: clomifen
no avatar
  c0r13n4
schrieb am 21.02.2006 17:02
ich glaube nicht das man das so pauschal sagen kann ob es mehrlinge werden oder nicht.

schließlich müssen auch bei 2 oder 3 follikeln nicht alle befruchtet werden.
also kommt trotzdem nur eins....

hat dein arzt dir das verschrieben? er weiß doch sicher von deinen gesundheitlichen problemen und wird da schon für und wieder abgewegt haben






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019