Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  SST-positiv - morgen jedoch erst Blutabnahme?
no avatar
  Ina78
schrieb am 21.02.2006 14:03
WS-Koller!!!
Habe morgen eigentlich nen Termin zum Bluttest. - nun hab´ichs nimmer ausgehalten - bin zur Apotheke und hab´nen SST gemacht. Da erschienen 2 Linien smile
In der Praxis hab ich jedoch vorher nochmal angerufen, die mir sagten, dass es bei einem Positv auch noch Restbestände der HCG-Injektion sein könnten..... - und das Blutergebnis morgen ganz anders sein kann - ich mich also net zu frü freuen sollten....

Weiss jemand mehr

1.CSI - PU 07.02.06 - TF von 3 EZ am 11.02.06


  Re: SST-positiv - morgen jedoch erst Blutabnahme?
avatar  Petry.
schrieb am 21.02.2006 14:09
Kommt darauf an, wann die letzte HCG-Gabe war?

LG




  Re: SST-positiv - morgen jedoch erst Blutabnahme?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 21.02.2006 14:25
Hallo Ina,

na ganz anders kann es eigentlich nicht sein, denn Restbestände müssten sich ja morgen auch noch im Blut nachweisen lassen. Ich hab ne Frage

Bei den meisten, die hier posten (ich führe allerdings keine Statistik zwinker ), ist das Ergebnis des Urintests nicht mehr von der Spritze beeinflusst, wenn die schon ca. eine Woche zurückliegt. Ich würde mich an deiner Stelle auch schon mal ein bisschen freuen. Aber genauer sagen kann es dir tatsächlich erst der Bluttest.

LG Jane




  Re: SST-positiv - morgen jedoch erst Blutabnahme?
no avatar
  Ina78
schrieb am 21.02.2006 14:42
HCG- gabe war am 5.02. - um 22:00 Uhr.....

P.S. good luck - Jane !!!
und allen anderen WS-lern

Beitrag geändert am : (Di, 21.02.06 14:46)


  Werbung
  Re: SST-positiv - morgen jedoch erst Blutabnahme?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 21.02.2006 14:44
Nach so langer Zeit sollte das HCG aus der Spritze weg sein... smile

LG Jane




  Re: SST-positiv - morgen jedoch erst Blutabnahme?
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 21.02.2006 17:54


Ja, das sehe ich auch so... der Einfluss der Spritze sollte eigentlich nicht mehr messbar sein.

LG

Claudia






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019