Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  Bällchen
schrieb am 21.02.2006 11:37
Hallo Hallo,

bin gerade bei unserer 2.ICSI war gestern beim Doc und habe 7 schöne EZ 14mm große (Stimulation seid 15.02.) am Freitag soll Punktion sein. Jetzt meine Frage : Hatte Gestern auf der Arbeit unvermeidlichen Stress.War gestern abend auf dem WC und hatte viel durchsichtigen Schleim im Slip ( wie bei meinem Eisprung)
Kann das sein das meine 7 Zwerge gesprungen sind Ich hab ne Frage Ich hab ne Frage Ich hab ne Frage

Bitte morgen wieder beim Doc aber das ist noch solange hin.

Hatte jemand auch schon mal so eine Situation??




  Re: Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  dacat
schrieb am 21.02.2006 11:47
Hallo,

ich habe am Freitag auch meine PU für die 2. ICSI smile. Wir sind also gemeinsam in der WS.

Wenn Du Down reguliert wurdest, kann das mit dem Eisprung nicht passiert sein. Ausserdem überwacht Dich Dein Doc sicherlich so gut, dass das ausgeschlossen sein müsste.

LG

daCat




  Re: Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  LeeLee
schrieb am 21.02.2006 11:47
Was hast du denn für ein Protokoll? Wenn du downreguliert bist, kann eigentlich nichts passieren.

Der vermehrte Zervixschleim entsteht durch den erhöhten Östradiolwert, den deine Follis produzieren.




  Re: Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  KiLa
schrieb am 21.02.2006 11:49
Hallöchen,

du, die Situation kenn ich, hatte diesen Schleim (igitt) ebenfalls und panische Angst, dass die Eilein gesprungen sind. Hab meinen Männe total verrückt gemacht bis zum nächsten Arztbesuch. Und siehe da, alle Eilein waren alle noch da, obwohl ich totsicher das Gefühl hatte, der Eisprung wäre bereits erfolgt, also hatte auch so ein Stechen und Ziehen im Bereich der Eierstöcke.
Also keine Panik, außerdem bist du doch DR!!!

LG


  Werbung
  Re: Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  *Jane*
schrieb am 21.02.2006 11:51
Hallo Bällchen,

den durchsichtigen Schleim habe ich auch bereits einige Tage vor Punktion. Das bedeutet nur, dass alles in Ordnung ist! Durch die Stimu sind die Östrogene recht hoch und diese beeinflussen Menge und Konsistenz des Zervixschleims.
Keine Angst, das deutet nicht auf einen vorzeitigen ES hin. Das kommt soweit ich weiß extrem selten vor.

LG Jane




  Re: Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  Bällchen
schrieb am 21.02.2006 11:52
Ehm Down reguliert ? Ich weis nicht genau. Was macht man da??

Klingt blöd weil es auch schon meine 2 ICSI ist aber ich weis es nicht

Ich nehme menogon 1 Amp. und 225 Gonal F
täglich.




  Re: Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  Amrum1999
schrieb am 21.02.2006 11:57
Hallo Bällchen,

hast du im Vorzyklus mit einem Nasenspray begonnen? Das nimmt man z. B. zur Downregulierung, oder ein paar Tage vor PU zusätzlich Spritzen.

Mach dich nicht verrückt, der Dr. wird schon alles richtig machen.




  Re: Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  christina-maria
schrieb am 21.02.2006 12:25
hi,

hatte vor wenigen tagen die gleichen bedenken wie du, auch aus dem selben grund - hatte ganz komischen ausfluss, glasklar und dehnbar wie kaugummi...bei mir war alles in ordnung, hatte am montag punktion von sieben ez, leider ließen sich aber nur drei befruchten. ich hatte so gehofft, dass es einmal (ist schon mein 3. versuch) mehr sein würden und welche zum einfrieren bleiben, aber nein, wieder nicht...jetzt habe ich schon morgen transfer, ich glaube, das verheißt nichts gutes.
liebe grüße,
christina-maria


  Re: Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  *Jane*
schrieb am 21.02.2006 12:52
Hallo Bällchen,

irgendeine Form von Downregulierung wirst du sicherlich bekommen haben. Entweder als Depotspritze im Vorzyklus oder als tägliche Spritzen während der Stimulation oder als Nasenspray. Ansonsten ließe sich der Zyklus nicht so gut durch Medikamente von außen steuern.

Diese Downregulierung verhindert z.B. dass ein eisprungsauslösendes Hormon ausgeschüttet wird.

LG Jane




  Re: Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  CassmitdemNümmerchen
schrieb am 21.02.2006 13:16
Ich war mir 9 mal sicher, dass die Eilein zu früh gesprungen sind und jedes Mal waren sie bei PU noch da grins


  Re: Eischprung vor Punktion??Hilfe
no avatar
  _sandra_
schrieb am 21.02.2006 14:51
Hallo,

den Ausfluss den Du im Slip hattest, der ist völlig normal. Das kommt durch die vermehrte Produktion der Follis. Mach Dir keien Gedanken.

LG

Sandra






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019