Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Kinderwunsch
no avatar
  06beatrice08
schrieb am 21.02.2006 11:36
Hallo

mein Freund und ich versuchen seit über einem Jahr ein Kind zu bekommen.
Ein Urologe meinte, die Chancen seien relativ gering (da die Spermien meines Freundes zu langsam sind), ein anderer wiederum sieht die Sache nicht ganz so ernst. Ich habe mal von einem Test gelesen, bei dem während den fruchtbaren Tagen ca. 12 h nach dem Geschlechtsverkehr bei der Frau ein Abstrich gemacht wird, um die Beweglichkeit der Spermien im Körper der Frau zu prüfen.

Wie heißt dieser Test? Wo kann man den durchführen lassen und zahlt das die Krankenkasse? Wenn nein, wie teuer ist sowas ungefähr?

Vielen Dank für Eure Antwort.


Beatrice

Beitrag geändert am : (Di, 21.02.06 11:54)


  Re: Kinderwunsch
no avatar
  wickie
schrieb am 21.02.2006 12:11
hallo,

das ist der postkoitaltest, wird beim gyn gemacht und vond er kasse bezahlt. bei mir zumindest, weiss nicht ob es da auch probleme geben kann. seid ihr in einer kiwupraxis, oder beim "normalen" frauenarzt?

liebe grüße und alles gute für dich
wickie




  Re: Kinderwunsch
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 21.02.2006 12:12


Das ist ein Postkoitaltest und der wird von der Krankenkasse übernommen, da er zur Kinderwunschdiagnostik gehört. Lasst Euch also nicht über's Ohr hauen.

Geht doch mal in eine Kinderwunschklinik oder Kinderwunschpraxis. Die können Euch genau sagen, wie "schlimm" oder "gut" das Spermiogramm Deines Freundes ist und Euch Vorschläge für die Behandlung machen.

Lieben Gruß,

Claudia






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019