Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Frage zur Bauchspiegelung
avatar  santorini
schrieb am 21.02.2006 11:09
Hallo ihr Lieben!

Ich habe ja schon in vielen Beiträgen gelesen, dass eure BS gut verlaufen sind und gar nicht tragisch waren. Mir ist deshalb auch nur noch ganz wenig mulmig Hilfe wenn ich an meine BS am Freitag denke.

Wie lange falle ich denn eurer Erfahrung nach aus (arbeitstechnisch, KiWu-technisch, Sex-technisch), wenn alles ohne Komplikationen verläuft?

Gruß Santorini




  Re: Frage zur Bauchspiegelung
no avatar
  cuba gerade nicht eingeloggt
schrieb am 21.02.2006 11:34
Hallo !

Bei mir verlief die BS ohne Probleme.
Abends ins KH, Morgens die BS und am gleichen Abend lag ich schon wieder daheim auf der Couch.
Nach ca. 9 Tagen konnten die Fäden gezogen werden.
Schmerzen hatte ich auch keine.......muss dazu sagen, dass bei mir alles in Ordnung war d.h. es wurde nur reingeschaut und wieder zugemacht smile Vielleicht hatte ich deswegen auch kaum Schmerzen.

Es war damals meine erste OP und ich war total aufgeregt aber es war halb so schlimm....Kinderwunschmäßig sollte man wohl einen Zyklus dazwischen lassen.

Viel Glück

Cuba


  Re: Frage zur Bauchspiegelung
no avatar
  Tini7777
schrieb am 21.02.2006 13:05
Ich hatte am 13.2. eine BS und soll auch einen Zyklus Pause dann machen. Ich musste um 7.00 Uhr in der Klinik sein und um 20.00 Uhr durfte ich heim. Fäden wurde heute gezogen. Alles in Ordnung - Befunde sehr gut. Die Angst davor verstehe ich sehr gut, die hatte ich auch. Alles Gute für Dich.

Tini




  Re: Frage zur Bauchspiegelung
avatar  santorini
schrieb am 21.02.2006 13:18
Danke, da mache ich mir gleich weniger Gedanken...

Santorini






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019