Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: Negativs und abnehmender Mond
avatar  baboo
Status:
schrieb am 21.02.2006 14:19
hi miezi

falls du dich noch intensiver mit der weissen kugel am himmel beschäftigen magst, hab ich dir ne homepage rausgesucht..
viel spass beim auswerten und orakeln. steht in tagesempfehlungen auch drin, ob heute ein guter tag zum marmelade einmachen oder für körperenthaarung ist...

www.mondkalender-online.de

uuuuuuuuuuuuhhh
herzlichst
lynn




  Re: Negativs und abnehmender Mond
no avatar
  Taja
schrieb am 21.02.2006 14:52
Wenn es Dir hilft, besser mit einem Negativ klar zu kommen, dann glaube doch weiter an den Mond... Taja


  Re: Negativs und abnehmender Mond
no avatar
  BineSa
schrieb am 21.02.2006 15:46
Hei miez,

ich halte da gar nix von. Das mit den Positvs zu Vollmond ist doch reiner Zufall, so eine Häufung haben wir doch nicht regelmäßig.
Das kommt mal vor, genau wie eine Häufung an Dienstagen, Regentagen oder sonstwas.

Wenn es so einfach wäre, gäbe es seriöse Studien und Medikamente, die uns alle auf den "richtigen" Zyklus und Testtag einstellen würden.

Liebe Grüße
BineSa




  Re: Negativs und abnehmender Mond
no avatar
  Hope810
schrieb am 21.02.2006 18:17
Huhu Miezi knuddel ,

du könnest die Pille nehmen LOL & damit die Chance schaffen doch noch kugelig zu werdensmile (natürlich nur zum Verschiebnen - war doch klar, oder grins )






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019