Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Eierstockstimulation MIT Text
no avatar
  Sunny 1212
schrieb am 19.02.2006 13:11
Hallo smile Mein Text ist vorhin einfach verschwunden..... Also.....ich habe 3 IVF`s hinter mir, jedes Mal haben meine Eierstöcke nur 3 Eier produziert, Medis: 5 Menogon am Tag, beim letzten Mal 2 Menogon und 100 Einheiten Puregon. Ergebnis jedes Mal dasselbe, bzw. beim letzten Mal war dann kein Ei zu verwenden. Mein Arzt meinte, dass es auch für zukünftige Versuche nicht gut aussehen würde....kennt dieses Problem jemand? Gibt es alternative Medis? Ich will und kann noch nicht aufgeben!

Frustrierte Grüße, und danke für jede Antwort!!!!!

Claudia


  Re: Eierstockstimulation MIT Text
no avatar
  mex
schrieb am 19.02.2006 13:33
Hab mal was gehört von einem anderen Protokoll. Antagonisten Protokoll oder so heißt das. Das soll wohl für Lowies ganz gut sein. Aber mehr kann ich Dir dazu auch nicht sagen.

Vielleicht kann Dir aber jemand dazu was sagen der damit Erfahrungen hat.

Was für ein Protokoll wurde denn bei Dir bei der Downregulierung gemacht?




  Re: Eierstockstimulation MIT Text
no avatar
  xochitl
schrieb am 19.02.2006 14:51
du bist ja wohl Lowie wie ich auch. Also bei mir hat es mit dem Antagonisten-Protokoll (450 Einheiten Menogon und HMG neun Tage lang) gut geklappt. Im Wiki findest du verschiedene Antagonisten-Protokolle. Lowies erfordern von den Ärzten ziemlich viel Einfühlungsvermögen und individuelle Betreuung.
Xochitl




  Re: Eierstockstimulation MIT Text
no avatar
  Sunny1212
schrieb am 19.02.2006 15:23
Hallo Mex,

habe beim ersten Mal mit diesem Nasenspray down reguliert, bei den nächsten Malen dann ohne Spray, musste dafür nach einigen Tagen was spritzen (Namen vergessen), damit ich keinen Eisprung bekomme.... danke, auch an Xochitl, werde mal nach diesen Antagonisten Protokollen fanden!

Liebe Grüße,

Claudia smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019