Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  @jeanni wg. Rötelimpfung
no avatar
  Fini
schrieb am 18.02.2006 21:03
Hallo,

ja Du mußt wirklich 3 Monate warten, es geht um die Schädigungen, die Dein Baby dann davon tragen kann, soweit ich gelesen habe, sind das dann Taubheit und Blindheit, aber bestimmt noch andere Schädigungen.

Frag lieber Deinen Arzt nochmal. Ich hätte es gerne gleich nochmal versucht, aber das wäre für mich selber jetzt zu verantwortungslos, da ich ja weiß, daß der Titer zu niedrig ist.

Liebe Grüße


Fini
mit einem Engel im Herzen und einem Wunder an der Hand




  Re: @jeanni wg. Rötelimpfung
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 18.02.2006 21:25
Danke für die Antwort. Musste gerade eine Runde sehr treurig Ich habe mich so gefreut und jetzt nochmal 3 Monate warten ist ja zum verrückt werden


  Re: @jeanni wg. Rötelimpfung
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 18.02.2006 21:31
Was ist denn der Titer? Muss man sich impfen lassen?


  Re: @jeanni wg. Rötelimpfung
no avatar
  Bienchen131182
schrieb am 18.02.2006 21:52
Huhu Maus!


Ja,du bekommst eine Impfung,wenn kein ausreichender Rötelnschutz besteht.Ich bekam damals in der Pubertät die Impfung,da ich als Kind keine Röteln hatte.Mir wurde zuerst Blut abgenommen,ob Rötelnschutz besteht,weil das nicht war,bekam ich dann eine Impfung.


LG Nicole Kuss




  Werbung
  Re: @jeanni wg. Rötelimpfung
no avatar
  Fini
schrieb am 19.02.2006 19:10
Hallo,

bei mir war der Titer jetzt beim 2.x 1:16 und d.h. ungenügender Schutz, deswegen habe ich nochmal geimpft (gehöre ja zu den Frauen, wo sie nicht lange wirkt). Gut ist 1:32, da hast Du Schutz, perfekt: 1:64.


Liebe Grüße

Fini






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019