Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Folsäure in der SS@doc
no avatar
  Bienchen131182
schrieb am 18.02.2006 18:26
Hallo!


Ich nehme sonst immer 800µ Folsäure pro Tag,da mein Freund eine LKGS hatte.Nun gab es in der Dogerie nicht die Folsäure Tabletten 400µ.Kann ich unbedenklich 2x 600µ Folsäure einnehmen oder könnte es sich schädigend auf das Baby auswirken?


LG bienchen




  Re: Folsäure in der SS@doc
no avatar
  KT
schrieb am 18.02.2006 19:28
Hi,

mit 800µg nimmst Du ja die empfohlene Mindestmenge, bei bestimmten Krankheiten werden 5mg also rung das 6-fache empfohlen und soweit ich weiß ist diese Menge generell ungefährlich.
Aber kannst Du die 600er nicht halbieren? Dann nimmst du immernoch genug und sie reichen länger. zwinker

Viel Erfolg,
KT




  Re: Folsäure in der SS@doc
no avatar
  Bienchen131182
schrieb am 18.02.2006 19:32
Huhu KT!


Nein,leider nicht die sind soooooo winzig.Trotzdem danke für den Tip!


LG bienchen




  Re: Folsäure in der SS@doc
no avatar
  Mandarine14
schrieb am 18.02.2006 21:40
Huhu

wie - 800 ug Folsäure ist Mindestmenge ???? Das wäre mir neu und das finde ich schon ziemlich hoch. Ihc nehme 400 oder seit neuesten Vit. B und 600 ug Folsäure.
5 mg Folsäure nehmen diejenigen, die eine bestimmte "Störung" (weiß jetzt den Begriff dafür nicht...) haben.

winken
Mandarine




  Werbung
  Re: Folsäure in der SS@doc
no avatar
  LeeLee
schrieb am 18.02.2006 22:08
Hallo Bienchen,

überdosieren kann man Folsäure meines Wissens nach nicht. Überflüssige Folsäure wird vom Körper ausgeschieden.
Du mußt nur darauf achten, dass du nicht zuviel Jod aufnimmst, falls in deinen Tabletten auch Jod enthalten ist.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019