Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Was zieht ihr an?
no avatar
  haupindi2
schrieb am 17.02.2006 21:32
Guten Abend,

der Narkosearzt erzählte mir beim Gespräch : "lockere Kleidung am Punktionstag"!
Was soll das heißen? Ich bin doch in einem OP-Raum, mehr oder weniger steril, bekomme eine Narkose ...?

Und etwa kein heißes OP-Hemdchen???

Nicht, dass ihr glaubt ich wäre da scharf drauf .... aber wundern tut es mich doch!!

Was zieht ihr so an????

LG, haupindi!!!


  Re: Was zieht ihr an?
no avatar
  Mariemax
schrieb am 17.02.2006 21:39
He Haupindi,

also bei uns in der Praxis ist nix mit OP-Hemdchen. pfeifen
Da kann ich anhaben was ich möchte (bequem ist sinnvoll).
Finde das sehr angenehm, da ich diese OP-Hemdchen wie die PEst hasse.

Also immer locker bleiben, das ist gar nicht so unüblich.

LG
Marie




  Re: Was zieht ihr an?
no avatar
  Liesa Sonnenschein
schrieb am 17.02.2006 21:43
Hallo haupindi!!!

Mit lockerer Kleidung ist gemeint das man nach der Punktion eine nicht zu enge Hose (Jeans) trägt, die dann nur unnötig auf die Punktionsstelle drückt. Von daher wäre es besser eine weite Hose oder eine Jogginghose zu tragen


  Re: Was zieht ihr an?
no avatar
  LeeLee
schrieb am 17.02.2006 21:45
Bei uns gibts ein OP-Hemdchen.

Ein T-Shirt zum Drunterziehen und ein paar warme Socken soll man mitbringen.




  Werbung
  Re: Was zieht ihr an?
no avatar
  Angelina 1
schrieb am 17.02.2006 21:55
hab immer ein Shirt an und so ein Pajero (oder wie die Tücher heissen) um den Unterleib gebunden.
Bei uns ist es auch üblich ein langes Shirt oder Nachthemd während der PU zu tragen.
Danach halt ne bequeme Hose die nicht drückt.

Viel Glück
Angelina




  Re: Was zieht ihr an?
avatar  gumpy
schrieb am 17.02.2006 22:10
Auch bei uns gibt es keine OP Hemden.Und es ist einfach bequemer nacher mit der lockeren Kleidung ,weil nichts drückt,gerade auch für die Rückfahrt.




  Das Selbe, das auch der Arzt trägt
no avatar
  Sasuana
schrieb am 17.02.2006 22:14
Hallo Haupindi,

mein Arzt ist ein überzeugter Hasser von jedweder Art Bakterien im OP. Seine Meinung: Jede Bakterie, die dort herumschwirrt und umeinandergetragen wird, könnte die empfindlichen Eizellen zerstören oder bei der Frau eine Infektion verursachen. Sein Labor mit Brutschränken ist nur durch eine Verbindungstür vom OP getrennt, vielleicht ist er deshalb sehr penibel in dieser Sache.

Also gibt es bei PU für mich:
Ein OP-Hemd (darunter keinerlei eigene Kleidung)
OP-Wegwerf-Schuhe
OP-Wegwerf-Häubchen auf dem Kopf
Mundschutz

Dass ich mir vorher auch die Hände seeeehr gründlich mit Seife waschen soll, ist dann wohl eh klar, gell?

Wer es nicht weiß, könnte mich glatt für einen Teil des OP-Teams halten (wenn unter dem Hemdchen nicht meine nackten Beine vorschauen würden).

Nach PU wird man in ein "kuscheliges" OP-Laken gewickelt und darf sich mitsamt der OP-Kleidung am Körper ausschlafen.

Mich stört das ganze Prozedere eigentlich nicht, im Gegenteil. Da ich in meiner alten Kiwu-Praxis schon zwei mal nach PU wegen einer Infektion im Krankenhaus gelandet bin, kommt mir das alles sehr entgegen. Na ja, einzig der penetrante Geruch von Desinfektionsmitteln, der schon im Umkleideraum losgeht, lässt mich etwas würgen ...

Viele Grüße!
Sasuana




  Re: das "kleine Schwarze", Nylons und Goldkette
no avatar
  Mandarine14
schrieb am 18.02.2006 21:22
..... nee war Scherz ! LOL LOL grins

Ich bevorzugte auch das Big-shirt oder Nachthemd mit dicken Socken oder Hausschuhen - fertig war der "Ausgehlook" für den Auftritt in den OP.

winken
Mandarine




  Re: Was zieht ihr an?
no avatar
  LeeLee
schrieb am 18.02.2006 21:31
Nee, Mädels

also ganz ehrlich. Ich bin froh, dass es bei uns OP-Hemden gibt.
Wenn ich mir vor der OP auch noch überlegen müßte, was ich anziehe. Hab weder Big-Shirts noch NachthemdenLOL

Danach wird man mit dem OP-Hemdchen in den Aufwachraum gebracht und kann sich ausruhen. Nix mit umziehen, oder so.

Hätte gar nicht gedacht, dass das woanders ohne OP-Hemd gemacht wird. Also ich fänds irgendwie seltsam.




  Re: Was zieht ihr an?
no avatar
  Schneefink
schrieb am 19.02.2006 10:01
Hallo, bei uns findet die Punktion im OP statt, also natürlich auch im OP-Hemdchen und OP-Wegwerf-Häubchen auf dem Kopf. Hätte auch nicht gedacht das es anders geht.
LG schneefink




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019