Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Viele Fragen zur Immundiagnostik
no avatar
  Roma
schrieb am 17.02.2006 20:49
Hallo liebe Mädels,

nach nunmehr 9 ET (1 FG) wurde auf meine Initiative hin eine Immundiagnostik gemacht. Heute erfuhr ich, dass ein Befund behandlungsbedürftig ist. Übernächste Woche habe ich hierzu einen Termin beim Prof., um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Nun habe ich hier schon oft über dieses Thema gelesen. Doch da es mich bisher nicht betroffen hat, habe ich mich nicht weiter hineinvertieft. Jetzt beschäftigen mich im Vorfeld schon so viele Fragen. Vielleicht habt Ihr auf die eine oder andere eine Antwort.

- Wie oft bekommt man diese Infusionen? Meines Wissens geht es l
los ab Transfer. Muß man dann jeden Tag in die Klinik?

- Können die Infusionen auch vom Hausarzt gelegt werden wegen
großer Entfernung zur Kiwu-Klinik?

- Bezahlt diese Behandlung die Kasse?

- Wird die Behandlung bei jedem Transfer neu gemacht?

So, das wars erst mal. Vielleicht fällt mir ja noch was ein.

Ehrlich gesagt, wäre es mir lieber gewesen, die hätten nichts gefunden. Das erscheint mir alles schon wieder so kompliziert. Aber vielleicht liegt ja hier die Ursache, dass kein Baby bei mir bleiben will.

Ich danke Euch schon mal für die Antworten und wünsche einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Roma


  Re: Viele Fragen zur Immundiagnostik
avatar  cuba
schrieb am 18.02.2006 20:45
Hallo Roma,

hab dir auch schon ne PN geschickt smile

Warte doch erstmal das Gespäch mit dem Professor ab ,
vielleicht handelt es sich auch um Leukonorm dass du bekommen sollst und nicht gleich diese Immunglobuline !

Bis dann




  Re: Viele Fragen zur Immundiagnostik
avatar  sonne70
schrieb am 18.02.2006 22:53
Liebe Roma,

meinst Du das, was in Kiel und bei Fr. Dr. Reichel gemacht wird oder gibts noch ne andere Immundiagnostik?

LG
Renate






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019