Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Wer hatte nach negativ ICSI auch sehr langen Zyklus?
no avatar
  Samantha B.
schrieb am 17.02.2006 19:13
Hallo ihr lieben Leidensgenossen, Zunge rausstrecken

ich habe zwar schon mal gefragt, aber leider nicht so viele Antworten bekommen!
Also meine bescheidene Frage:
Ich hatte im November 05 eine ICSI, leider negativ. Ich muss dazu sagen, ich habe einen sehr langen Zyklus 34/6.
Aber nach der ICSI Blutung bekam ich erst nach 46 Tagen wieder meine Mens, und nun warte ich wieder darauf (34 Tag) aber es tut sich nichts, grrrrrrrr..!! Ich bin sauer
Wer hat so ähnliche Sachen mitgemacht?
Und wie lange dauert es bis sich das wieder legt? Ich hab ne Frage

Danke für eure Antworten, eure Sammy




  Re: Wer hatte nach negativ ICSI auch sehr langen Zyklus?
no avatar
  Schneefink
schrieb am 17.02.2006 19:20
Hallo,

bei mir war der erste Zyklus direkt danach auch 42 Tage lang. Auf den zweiten warte ich noch, bin aber auch erst bei Tag 26 und habe sonst auch einen Zyklus von 32 Tagen.

LG schneefink


  Re: Wer hatte nach negativ ICSI auch sehr langen Zyklus?
no avatar
  Silke 74
schrieb am 17.02.2006 20:14
Hallo Sammy,

habe auch immer ewig auf meine Tage gewartet und trotz negativen Test kam ständig wieder Hoffnung auf.....
Vielleicht hat es ja doch geklappt...
Völliger Quatsch, aber so ist man halt.....

Schönen Abend,
alles Gute, hoffe es dauert nicht mehr all zu lang...
liebe Grüße
Silke


  Re: Wer hatte nach negativ ICSI auch sehr langen Zyklus?
no avatar
  Klaudia
schrieb am 17.02.2006 20:29
Hallo,

bin jetzt bei tag 63 und warte immer noch auf meine Regel. Hätte eigentlich schon mit dem ersten Kyro versuch durch sein wollen. Anscheinend ist alles durch die Niederregulierung durcheinander.
Wurdest Du auch Niederreguliert?

LG
Klaudia


  Werbung
  Re: Wer hatte nach negativ ICSI auch sehr langen Zyklus?
no avatar
  chantal25
schrieb am 17.02.2006 21:29
hallo,

leider geht es mir eben auch so, das ich schon lange auf meine blutung warte. dabei wollte ich eigentlich mit meinem 2. icsi versuch starten. nach meinem missglückten kryo versuch im januar bekam ich die blutung natürlich genau pünktlich, ( noch einen tag vor dem schwangerschaftstest ) und nun bin ich bei zyklustag 42. dabei habe ich jeden tag das gefühl, das die mens jeden augenblickt kommt. aber leider tut sich nichts. habe vor lauter verzweiflung gestern einen test gemacht, in der hoffnung das ich dann die mens bekomme. natürlich war der test negativ und die mens noch immer nicht da. ich verstehe das auch nicht richtig, warum das manchmal so lange dauert, somal die blutung sonst immer pünktlich ist. es beruhigt mich doch ein bisschen, das ich nicht ganz alleine damit bin, da ich mir doch schon ziemlich gedanken gemacht habe. vielleicht muss die mens auch ausgelöst werden.?? ab wann muss da eigentlich gemacht werden?? habe da leider überhaupt keine ahnung von.

ich wünsche euch, das eure blutung bald eintrifft, natürlich nur wenn ihr sie braucht.

alles liebe und gute
chantal25




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019