Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Hallo Mädels bei mir ist WS-Koller ausgebrochen!
no avatar
  Meta
schrieb am 17.02.2006 11:34
Hallo zusammen,

eigentlich war ich bis vorgestern sehr ruhig und ausgegelichen. Aber seit gestern, weiß ich nicht was mit mir los ist. Nachts und Tagsüber bin ich am schwitzen wie ein Weltmeister. Hatte ich sonst eigentlich nur wenn die Mens kam. Habe Hitzewallungen. Normalerweise sitze ich sogar im Sommer mit einer Decke zu hause. Seit 2 Nächten kann ich auch nicht schlafen. Im halbschlaf habe ich permanent das Gefühl ich bekomme die Mens und wenn ich aufstehe ist das Gefühl nicht mehr so stark. Lag die halbe nacht wach im Bett. Habe mir schon ausgemalt was ich bei meinem nächsten Versuch anders machen werde. Habe Unterleibschmerzen, Rückenschmerzen, Brustschmerzen, Bauchschmerzen. Und die Schmerzen wechseln sich ab. Ich weiß nicht wie ich das deuten soll. Habe auch Angst auf die Toilette zu gehen, kann ja Bluten!! Manchmal denke ich bilde mir das nur ein.
Ich weiß, manchmal spinne ich aber kann nichts dagegen machen.
Bin heute PU+14 möchte eigentlich testen - wäre aber zu früh (weiß ich!!) weil ich erst am MOntag Predalon gespritzt bekomm hab.

Sorry, das ich so jammer, sehr treurig aber sonst kann ich es keinem erzählen. Die halten mich ja für Verrückt. Meinen eh ich würde es übertreiben mit dem Kinderwunsch. Soll mein Leben genießen ohne Kinder. Toll gesagt, sind meist Frauen die entweder Kinder haben oder absolut keine Kinder wollen. Und die die Kinder wollen werden auch sofort schwanger.




  Re: Hallo Mädels bei mir ist WS-Koller ausgebrochen!
no avatar
  rebecca30
schrieb am 17.02.2006 11:39
Hallo Meta,

ich kann Dich ja sooooooooooooooooooooooo gut verstehen ! Ich bin zwar heute erst PU+11 aber ich bin auch schon total hibbelig!

Frauen die nicht in unserer Situation sind können das gar nicht verstehen was wir durchmachen!

Ich wünsch Dir alles gute und für ein fettes positiv!

winken
Rebecca




  Re: Hallo Mädels bei mir ist WS-Koller ausgebrochen!
no avatar
  Murmel66
schrieb am 17.02.2006 11:56
Guten morgen Meta winken ,

so, nun hat es Dich auch endlich gepackt! crazy

Vielen Dank für letzte PN, drücke Dir ganz fest die .

habe ganz genau die gleichen Anzeichen, schwitzen, Ziehen und Pieksen, Burst schmerzt mal mehr, mal weniger, ich glaub es einfach der absolute Wahnsinn, der uns in der WS packt...

Dann wünsch ich allen, die ebenf. in der WS hängen, ein schönes & ruhiges Wochendende, damit wir dann relaxed in die neue Woche starten können.. klatschen

Und allen Mädels, die heute Däumchen brauchen

have a nice day ... winkewinke




  Re: Hallo Mädels bei mir ist WS-Koller ausgebrochen!
no avatar
  Pandabär
schrieb am 17.02.2006 12:26
Jaaa, ich bin PU+10, und spiele tatsächlich auch schon mit diesen Gedanken, an welchem Tag ich wohl meinen viel zu frühen SST machen soll

Halte durch! Noch 4 Tage! Du schaffst es!!!




  Werbung
  Re: Hallo Mädels bei mir ist WS-Koller ausgebrochen!
no avatar
  Troopy
schrieb am 17.02.2006 12:37
Hallo Ihr lieben Mitleidensgenossinnen,

sämtliche Beschwerden, die hier angesprochen wurden, habe ich auch. Und das schon seit Tagen.

Aber, sagt mal, habt Ihr auch so tierische Stimmungsschwankungen?? Die machen mich total fertig Zunge rausstrecken

Gruß

Tanja






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019