Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Unterschied stimulierte und unstimulierte IUI
no avatar
  Becky75
schrieb am 17.02.2006 10:06
Es geht um die Definition "stimulierte und unstimulierte " IUI:

Ich stehe kurz vor meiner 1.IUI - 2001 hatte ich bereits eine, aber da die KK damals alles bezahlt hat, habe ich niemals so richtig nachgefragt wie das damals tituliert wurde.

Neulich erzählte mir eine IUI-Patientin, dass sie die unstimulierte IUI mache und dazu Clomi nehme. Den ES löst sie auch aus.

Ich habe ihr widersprochen und gesagt, wenn sie die Eireifung fördert mit Clomi oder Menogon dann ist das eine stimulierte IUI.
Sie hat jedoch darauf bestanden: man hätte ihr gesagt, das sei eine unstimulierte IUI und sie wisse selbst nicht was eine stimulierte IUI sei.

Ich hab ne Frage

Ich bin seither schon ziemlich verwirrt!
Ich habe 3 stimulierte IUIs bewilligt bekommen - das verstehe ich so, dass ich weiterhin mit Menogon und Predalon stimuliere und die IUI dann in der Praxis durchgeführt wird.

Kannst Ihr mir das so bestätigen?

Und noch was: was ist der Sinn einer unstimulierten IUI?

Ich würde immer meinen, dass eine Stimulation IMMER besser ist -oder liege ich da falsch?

lg, rebeca




  Re: Unterschied stimulierte und unstimulierte IUI
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 17.02.2006 10:23


Nein, mit Clomi ist es kein stimulierter Versuch, denn Clomi stimuliert nicht direkt die Eizellreifung, sondern wirkt indirekt auf die Hypophyse, damit die mehr Hormone ausschüttet und so selbst für eine gute Eizellreifung sorgt.
Sobald man jedoch direkt wirksame Hormone wie Puregon, Menogon oder Gonal F spritzt, handelt es sich um einen stimulierten Versuch.

Ach ja, Eisprung auslösen gehört auch nicht zu einer Stimulation.

Wichtig ist zu wissen, dass manchen KK-Sachbearbeiter die feine Grenze auch nicht kennen und einem einen Clomi-Versuch als stimulierte IUI anrechnen.

LG

Claudia




  Re: Unterschied stimulierte und unstimulierte IUI
no avatar
  Becky75
schrieb am 17.02.2006 15:58
Ah, jetzt bin schlauer!

Vielen Dank, Claudia - man lernt nie aus!

lg, rebeca




  Re: Unterschied stimulierte und unstimulierte IUI
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 17.02.2006 21:43
Darf ich mich einer Frage mal anschliessen? Ab wann Stimmuliert man denn dann? Wenn man gar keinen ES hat Ich hab ne Frage Wo ist der entscheidende Punkt,das man sagt man muss stimmu. ?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019