Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  2. Termin fertility clinic - Frage
no avatar
  Jozi
schrieb am 16.02.2006 16:58
Hi,

heute war also der zweite Termin und Besprechung der Röntgen-, Blut- und SG-Ergebnisse. Den Arzt fand ich heute richtig nett, er war ganz süß. So können sich die Dinge ändern... smile

Fazit:

bei mir: alles ok, nur der Eisenwert ist etwas niedrig. Eileiter durchgängig. Hormonwerte alle ok, also meint er, ich hätte kein PCOS (pro Arzt eine andere Meinung, aber er ist der erste, der mal was gecheckt hat...). Der Haarausfall (schon über Jahre) sei rein genetsich bedingt, unregelmässige Zyklen und ausbleibender Eisprung (trotz Clomi 50mg immerhin!) eben auch eine "Eigenheit" von mir, hätten aber keine krankhafte Ursache.

bei meinem Mann: Blutwerte soweit ok. SG diesmal NOCH schlechter. Normal geformte Spermien diesmal 0% (85% amorph). Letztesmal waren es noch 6%. Wir waren dann etwas in Eile und der Arzt meinte nur, er wolle sicherheitshalber noch ein paar Blutwerte von meinem Mann nehmen (Schilddrüse, Prolaktin, FHS) und falls die ok seien, wovon er ausgeht, dann können wir im nächsten Zyklus mit IVF/ICSI loslegen.

Jetzt meine Fragen:

1. Was bedeutet denn 0% normal geformte Spermien? Kann man dann überhaupt IVF/ ICSI machen? Sind die Chancen geringer? Gibt es mehr Fehlgeburten?
2. Der Arzt meinte, ich hätte kein PCOS, da alle relevanten Hormonwerte gut sein. Ich fragte, ob sie denn nicht durch meine Metformin-Einnahme so gut seinen. Er meinte, Metformin könne diese Werte nicht beieinflussen. Stimmt das?

Freu mich SEHR, dass es wahrscheinlich bald los geht. Wenn die letzten Blutwerte ok sind, geht es am 27. Feb mit der Therapie-Besprechung los!

LG
Jozi



Beitrag geändert am : (Fr, 17.02.06 06:03)


  Re: 2. Termin fertility clinic - Frage
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 16.02.2006 17:23


IVF eher nein, wobei man das nicht voraussehen, sondern nur vermuten kann, ICSI auf jeden Fall, da spielt die Morphologie keine Rolle.

LG

Claudia




  Re: 2. Termin fertility clinic - Frage
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 17.02.2006 21:20
Liebe Jozi,

wie Lectorix bereits schrieb (normalerweise antwortet sie länger, vermutlich ist ihr Text aber in unserer Datenbank verschwunden und nicht wieder aufgetaucht smile) ist eine ICSI die wahrscheinlichste Variante. Mit den Genen hat es wenig zu tun, wenn die Spermien nicht normal geformt sind, auch Fehlgeburtensind demzufolge nicht häufiger.

Mit dem Metformin, das sehe ich anders. das Problem ist ja ohnehin, dass Sie zum gleichen thema von jedem Arzt eine andere Meinung bekommen. Beim Metformin kommt erschwerend hinzu, dass dort noch nicht so viele Studien existieren, als dass man abschließend beurteilen könnte, was das Metformin eigentlich mit dem Hormonhaushalt so anstellt

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019