Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Wie fühlt ihr euch nach PU?
no avatar
  Maya2005
schrieb am 16.02.2006 13:13
Hallo ich bin´s wieder und ihr bekommt gleich mal einen Vorgeschmack wie ich nerven kann zwinker
Wie geht es euch eigentlich so ein Tag nach PU? Also, ich habe so ein Spannungsgefühl, das zieht hoch bis zum Rippenbogen und in den Rücken, als hätte ich Muskelkater. Bauch-bzw Magenkrämpfe habe ich auch und jeder Positionswechsel ist die reinste Qual........!
Musste vorher mit meinem Hund raus (die Runde ist ziemlich klein ausgefallen) und mein Hund hat so an der Leine gezogen, ich dachte nur "...renn doch wohin du willst..."
Ich spüre jede Erschütterung. Was glaubt ihr, wie lange dauert das? Und kann es noch schlimmer werden, oder ist so eine Überstimmu gleich da?
Na dann, ich rufe jetzt erst mal in der Kiwu-Klinik an, ob ich morgen zum Transfer kommen darf winken




  Re: Wie fühlt ihr euch nach PU?
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 16.02.2006 13:23


Also ich bin eigentlich nur müde und wenn es zu grauslig wird, nehme ich meist Schmerzmittel (Paracetamol, ich selbst bevorzuge Ibuprofen) ein... Das lässt mich den Punktionstag überstehen smile

LG

Claudia




  Re: Wie fühlt ihr euch nach PU?
no avatar
  maxi1
schrieb am 16.02.2006 13:30
Liebe Maya,

also mir gings nach der PU auch ziemlich schlecht! Kenn auch das mit dem Hund! Hab mir damals auch gedacht, wenn der nicht gleich stehen bleibt, dann lass ich ihn aus (hab ich dann natürlich aber eh nicht gemacht! zwinker ) Ich hatte auch ziemlich Schmerzen und auch ein wenig Blutungen und war echt froh, dass ich in dieser Woche Urlaub hatte!

Alles Gute weiterhin und viel Glück!

LG Maxi!



Beitrag geändert am : (Do, 16.02.06 13:30)


  Re: Wie fühlt ihr euch nach PU?
no avatar
  Nana_1
schrieb am 16.02.2006 13:41
Hallo !

Ich hatte am Dienstag PU und weil mir soooo gut gegenagen ist, bin ich am Mittwoch gleich wieder zur Arbeit. Heute sieht die Sache schon anders aus.
Ich spüre auch jeden Schritt und werde versuchen bald nach Hause zu gehen und auch morgen nicht zu arbeiten. Meine Ärztin hat mir Mexalen empfohlen, dass werde ich mir auch gleich holen.
Hoffentlich gelingt am Sonntag der Transfer, aber die Einnistungsspritze darf ich voraussichtlich nicht kriegen traurig

lg,Nana


  Werbung
  Re: Wie fühlt ihr euch nach PU?
no avatar
  Lofota
schrieb am 16.02.2006 13:43
Liebe Maya,

bei meiner PU war es nicht so schlimm, hatte nur Scmerzen bei volloer Blase. War von der KiWu - Praxis aus 4 Tage krank geschrieben und da dies über ein Wochenende war, habe ich mich von meinem lieben Mann verwöhnen lassen. Für die Nächte hatte ich Novalgin.

Hoffe es geht dir bald besser!


  Re: Wie fühlt ihr euch nach PU?
no avatar
  Andrea35
schrieb am 16.02.2006 14:31
Liebe Maya, ich hatte letzten Freitag PU - hatte noch in Narkose ein Zäpfchen verpaßt bekommen und ich muß sagen, ich habe danach kaum etwas gespürt - hatte noch 2 Tage leichte Schmierblutungen und das wars......ich wünsche Dir baldige Besserung....Gruß von Andrea


  Re: Wie fühlt ihr euch nach PU?
avatar  gumpy
schrieb am 16.02.2006 16:19
Mir ging es eigentlich immer relativ gut ,hatte nie eine Narkose daher auch keine Übelkeit und bei höchstens 9 Folis auch nicht zu arge Schmerzen die auszuhalten waren auch ohne Schmerzmittel.Gut mit dem Hund habe ich natürlich auch feste Wege bevorzugt




  Re: Wie fühlt ihr euch nach PU?
no avatar
  mex
schrieb am 16.02.2006 16:20
Hallo Maya,

ich hatte gestern auch Punktion. Scheint aber bei jeder Frau anders zu sein. Ich hatte nur gestern so Schmerzen als wenn ich die Mens bekomme. Geblutet habe ich eigentlich gar nicht. Nur ein ganz bissel heute morgen nach der ersten Utrogest-Dosis. Außerdem war mir nach der Narkose übel bis zum Nachmittag.

Heute gehts mit schon ganz gut. Habe eigentlich kam Schmerzen. Mein Bauch drückt nur ein bisschen wenn die Blase voll ist. Aber sonst ist nichts.

Da hab ich wohl Glück gehabt, dass es nicht so schlimm ist. Bin ganz viel am trinken, damit es nicht zur Überstimulation kommt. So viel habe ich noch nie getrunken. Aber möchte natürlich auch dass es mir gut geht.

Drück Dir die Daume, dass es Dir auch bald besser geht. Kopf hoch! Das wird schon wieder!




  Re: Wie fühlt ihr euch nach PU?
no avatar
  yosie
schrieb am 16.02.2006 17:09
Ich habe mich 6 Tage lang nach PU kaum rühren können vor Schmerzen, besonders in der Nacht. Habe dann ganz viel getrunken und war auch krank geschrieben. Am 7 Tag nur noch leichtes Ziehen wie Muskelkater.

LG Yosie




  Re: Wie fühlt ihr euch nach PU?
no avatar
  -Jessy-
schrieb am 17.02.2006 00:32
hallo ihr lieben...
*mit einmisch*...hatte heute (bzw jetzt schon gestern) meine 1. PU. hab die Pu ohne narkose machen lassen (mit schmerzmittel) und es wurden 17 eizellen punktiert.

nach 10min im OP raum, wurde ich ins zimmer gebracht.
klar zwickt und zwackt es noch, aber das dauert auch noch seine paar tage (wurde mir zumindest gesagt).

habe keine medikamente danach genommen, obwohls mir angeboten wurde. es ist auszuhalten. man muß sich nur etwas langsamer bewegen als sonst (das sitzen ist bissl schwieriger).

das wird schon...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019