Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?neues Thema
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?

  Adenomatöse Hyperplasie
no avatar
  lilo73
schrieb am 16.02.2006 11:04
Hallo liebes Team!
Ich habe Adenomatöser Hyperplasie Grad I (hatte im letzten Jahr noch Grad II ). Welche Problematiken gibt es da im Zusammenhang mit dem Kinderwunsch? Und was kann ich tun, um bessere Möglichkeiten für eine Schwangerschaft zu haben?


  Re: Adenomatöse Hyperplasie
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 17.02.2006 20:58
Liebe Lilo,

eine solche Hyperplasie ist oft Folge eines unregelmäßigen Zyklus oder des völligen Ausbleibens der Blutung. Zu verbessern wäre daher der Zyklus (wie auch immer, dazu muss man natürlich erst einmal wissen, woran die zyklusstörungen liegen).

Es ist auf jeden Fall sinnvoll, die Blutung gelegentlich mit Gelbkörperhormonen auszulösen oder sogar einige Zeit eine Pille zu geben.

Ein echter Störfaktor ist die Hyperplasie jedoch nicht

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019