Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Re: kaffee, ja oder nein...
no avatar
  ela71
Status:
schrieb am 16.02.2006 11:35
Liebe Möhre,

also ich trinke auch meine 2 Tassen am Tag, aber die brauch ich auch - bin auch so ne Kaffeetante wie Du.




  Re: kaffee, ja oder nein...
no avatar
  Mohrle und die (B)Engel :-)
schrieb am 16.02.2006 11:43
Ein bis zwei Tassen sind voll OK, die schaden den Krümeln nicht - auch in der späteren Schwangerschaft. In den ersetn 4 Wochen geht es sowieso nach den "alles oder nichts"-Prinzip, die Versorgung durch die Plazenta beginnt erst richtg in der 7./ 8. SSW.
Viel Glück! Sylke




  @möhre
avatar  blitzbärchen
schrieb am 16.02.2006 11:44
befüchte nicht............. Ich bin sauer
nackend werde ich auch kommen...... Ich bin sehr sauer




  Re: @möhre
no avatar
  Möhre!
schrieb am 16.02.2006 11:54
@blitzbärle,auch nakend werde ich mich auf dich freuen




Bussi lg Möhre



@hallo silke,das ist auch wieder mal ne info die neu für mich ist Das ist super vieln dank...




  Werbung
  Re: kaffee, ja oder nein...
no avatar
  Dineh
schrieb am 16.02.2006 12:26
Oje, man verzichtet ja gerne auf soooo viel aber Kaffee am Morgen ??? Geht ja gar nicht........
Ich trinke gemütlich ein-zwei Tässchen und ersetze sonst meinen Kaffeeverbrauch durch Tee.....

LG
Dineh




  Re: kaffee, ja oder nein...
avatar  Pedechen
Status:
schrieb am 16.02.2006 12:59
Also ich hab meinen Doc extra gefragt.
Bin ja auch so ne Kaffeetante die den ganzen Tag (und auch nachts) Kaffee schlürft.

Er sagte, daß man auf 1-2 Tassen/Tag reduzieren sollte.


Aaaaaaber ich hab gefragt wie es mit Koffeinfreiem ist. Da sagte er , das wäre kein Problem.
Jetzt schlürf ich gemütlich Melitta Koffeinfrei und nur wenn ich arbeiten bin, dann gönn ich mir nen schönen Schümli-Kaffee smile

Liebe Grüße Pedechen




  Re: kaffee, ja oder nein...
no avatar
  Mondschein75
schrieb am 16.02.2006 13:10
@ Möhre: Man kann gaaaaaaaaaaanz prima ohne Kaffee leben. grins grins

Mir geht es ähnlich wie Claudia, ich mag schon den Geruch gekochten Kaffees nicht (und ich bin nicht schwanger zwinker ). Man schlägt sich mit (meist schwarzem) Tee durch. smile

Allerdings ist mein Mann auch so ein Kaffe-Süchtiger. Der wird nicht wach ohne seine zwei großen Tassen am Morgen, am Mittag.... LOL




  Re: kaffee, ja oder nein...
no avatar
  moni121
schrieb am 16.02.2006 13:24
Hallo Moehre winken

ich hab waehrend meiner WS auf Kaffee, schwarzen Tee und Cola verzichtet - und? Hatte keinen Einfluss auf das negativ Ich bin sehr sauer
Werde sicher waehrend meiner naechsten WS Kaffee schluerfen - wie man sieht klappt es dann ja grins (ok meistens).

Guten Schluck dir und schoenen Nachmittag,
moni




  Re: kaffee, ja oder nein...
no avatar
  Chrissy2
schrieb am 16.02.2006 15:06
Hallo Möhre!

Habe während einer ICSI gänzlich auf Kaffee verzichtet, während der anderen gar nicht, und?! Beides Mal negativ.
Und wenn Du sowieso eine von diesen tollen Vollautomaten hast, da kommt sowieso der Kaffee raus, der wie Espresso zubereitet wird, also schnell und mit Hochdruck durch das Pulver, somit hat er weniger Koffein als der, der gaaanz langsam durch die Kaffeemaschine läuft und so genug Zeit hat, Bitterstoffe zu entwickeln.
Also, geniesse es!

LG
Chrissy




  Re: kaffee, ja oder nein...
avatar  gumpy
schrieb am 16.02.2006 15:16
Ich habe auch nie ganz darauf verzichten können und habe dann auch morgens mir einen "echten"gegönnt und Tagsüber kofeinfreien




  Re: kaffee, ja oder nein...
no avatar
  tweety99
schrieb am 16.02.2006 19:19
Hey,

in der WS hab ich absolut nicht auf Kaffee verzichtet. Hat mir ehrlich gesagt auch keiner gesagt.

Aber jetzt gibts nur noch entkoffeinierten, der schmeckt sogar! Hmmmmm, aus meiner leckeren Senseo-Maschine.

Schmecken lassen und alles gute für die Krümel






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019