Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  schlechte Befruchtung bei ICSI
avatar  silwer
schrieb am 16.02.2006 09:53
Hallo, brauche mal euren trost. Gerade hat der Biologe angerufen, von meinen 12 gestern punktierten Eizellen hat sich nur eine sicher befruchten lassen, bei 3 weiteren ist er sich noch nicht sicher, sagte was von nur sehr schwach erkennbaren Vorkernen. Er meinte meine Eizellen wären zu unreif gewesen, kann aber nicht erklären warum. Habe 10 Tage Puregon 150 und 225 im Wechsel gespritzt, hatte Synarela zur DR, habe am Montag abend um 23Uhr mit 250µg Ovitrelle ausgelöst und hatte gestern mogen um 10:30Uhr Punktion.
Wären die Eizellen reifer gewesen wenn ich länger gespritzt hätte?
Darf ich darauf hoffen das die 3 schwachen noch nachziehen?

Sorry, ist lang geworden.
traurige Grüße von einer verzweifelten Silwer


  Re: schlechte Befruchtung bei ICSI
no avatar
  Amrum1999
schrieb am 16.02.2006 10:11
Liebe Silwer,

oh je lass dich mal

Ich kann dir deine Frage leider nicht beantworten, aber ich drücke dir ganz feste die , dass die drei noch nachziehen!!!

Alles Gute!




  Re: schlechte Befruchtung bei ICSI
avatar  Gypsy
schrieb am 16.02.2006 16:40
Oh je, kenne mich da auch nicht aus,
aber drücke dich auch ganz fest
und drücke dir die Daumen, dass die 3 noch nachziehen.




LG,




  Re: schlechte Befruchtung bei ICSI
no avatar
  xochitl
schrieb am 17.02.2006 00:11
das ist ja blöd. Wie groß waren die denn beim Auslösen. Oder gab es welche, die vorgeprescht sind?
Xochitl




  Werbung
  Re: schlechte Befruchtung bei ICSI
avatar  silwer
schrieb am 17.02.2006 08:02
die waren alle zwischen 16 u 20mm. Punktiert wurden 20 Folies, 8 waren keine Eizellen drin, 8 waren total unreif, 3 könnten halt mit viel Glück noch was werden und 1 war reif.
Ich würde halt gerne wissen ob ich mit nem anderen Protokoll oder anderer Dosis Puregon oder mit nem anderen Med. zur Stimu reifere EZ bekomme?
Ist mein erster ICSI-Versuch.


  Re: schlechte Befruchtung bei ICSI
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 17.02.2006 09:29


Ja, das ist halt so, wenn es so viele Eizellen sind. Man strebt eigentlich so eine Anzahl von max. 12 an, denn dann können alle gut ausreifen und die Befruchtungsrate ist höher. So ein Mist. Ich drück die Daumen, dass die 3 noch nachziehen, die Chancen sind nicht gut, aber vorhanden. Und den Einzelkämpfer nimmste auf jeden Fall mit smile



LG

Claudia






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019