Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Brauche dringende Hilfe ==> Zoladex
no avatar
  Bacchira
schrieb am 15.02.2006 17:53
Meine Lieben,
ich hatte am 8. Februar 06 eine BS, Endo Grad II wurde festgestellt und entfernt. Nun bekam ich heute die erste Spitze Zoladex. Nun meine Frage: müssen die Zoladex spitzen genau einen Monat später wieder verabreicht werden, dass heisst am 15. März. Ich beginne voraussichtlich am ca. 1. Mai mit der Stiumulatin für die 2te ICSI. Reicht es aus, wenn ich am 15. März die letzte Spitze erhalte, oder brauche ich am 15. April nochmals eine und haut das denn hin, wenn ich am 1. Mai mit Stimulation anfange?


Danke für die Erfahrungen.


Bacchira


  Re: Brauche dringende Hilfe ==> Zoladex
no avatar
  *Jane*
schrieb am 15.02.2006 20:27
Ich kenne zwar nur Enantone Gyn und Decapeptyl-Depot zur Downregulierung, aber soweit ich weiß wirken alle diese Medikamente ca. 3 Monate. Insofern sollte es noch ausreichen.

Aber du solltest natürlich deine Ärzte auch noch mal fragen. Evtl. kann ja auch in einer Blutuntersuchung vor Stimubeginn noch mal festgestellt werden, ob die DR noch wirkt.

LG Jane




  Re: Brauche dringende Hilfe ==> Zoladex
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 15.02.2006 21:49

Hallo,

ich vermute, dass Du im April noch eine Spritze brauchen wirst, wenn man Deine ICSI unter downregulation durchführen möchte. Denn es geht ja nicht nur um die 2 Wochen vor der Stimulation, sondern insbesondere auch um die Zeit während der Stimulation, wo man dann die Downregulation nicht nur wegen der Endo braucht, sondern eben auch für das Stimulationsprotokoll.

LG

Claudia






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019