Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Antibiotika für meinen Mann
no avatar
  Ingrid 1971
schrieb am 15.02.2006 13:43
Liebes Team,

Ich stimuliere seit gestern. Nun hat mein Mann eine Erkältung bekommen und der Hausarzt hat ihm Antibiotika verschrieben für 10 Tage je 2 x 1 Tablette. Wenn bei mir alles gut läuft, hätten wir voraussichtlich 24. - 27.02. Punktion. kann mein Mann die Antibiotika einnehmen, oder beeinrächtigt das die Spermien?

Gruß

Ingrid


  Re: Antibiotika für meinen Mann
no avatar
  Cassandra106
schrieb am 15.02.2006 13:45
Es kommt drauf an, welches Antibiotikum.
Es kann sogar den positiven Nebeneffekt haben, dass keine Baktereien im Sperma sind und die Spermien dadurch beweglicher.




  Re: Antibiotika für meinen Mann
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 17.02.2006 00:07
Liebe Ingrid,

der Antwort von Cassandra kann ich eigentlich nichts hinzufügen. Es gibt Zentren, in denen die Männer generell prophylaktisch mit Antibiotika behandelt werden

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite




  Re: Antibiotika für meinen Mann
no avatar
  Ingrid 1971
schrieb am 17.02.2006 10:07
Hi,

Vielen Dank für Eure Antworten. Werde in der Praxis nachfragen.

Gruß

Ingrid




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019