Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Alleine zum Transfer?
avatar  Tobi66
schrieb am 15.02.2006 10:50
Hallo ihr Lieben,

ich muß schon wieder nerven, mache mir irgendwie zu viele Gedanken. Ich hatte gestern PU von 5 Eizellen. Ob eine Befruchtung stattgefundn hat, weiß ich noch nicht. Kann leider erst Morgen früh in der KIWU-Praxis anrufen, ist da so üblich.
Falls es also zum Transfer kommt, kann mein Mann leider nicht mit dabei sein. Geht von der Arbeit leider nicht. Bin zwar ein bißchen traurig deswegen sehr treurig , aber wenns nicht geht..
War denn von euch auch schon mal jemand alleine beim Transfer? Und wie war das, oder brauch man immer eine Begleitperson?

Würde mich über eure Erfahrungen sehr freuen...

Liebe Grüße
Simone




  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  *Minimaus*
schrieb am 15.02.2006 10:55
Hi Simone!!
Süße... mach dich nicht soviel verrückt!!! Es wird alles gut werden...
Ich hab bis gestern auch gedacht das ich alleine zum TF gehe!
Also auf Grund des Zäpfchen das ich nehmen muß, muß ich eine Begleitperson haben, da ich kein Auto fahren darf!!
Lass dich knuddel!!! LG Minimaus




  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  moni121
schrieb am 15.02.2006 10:56
Hallo Simone winken

unsere KiWuKlinik hat gesagt, ich könne auch allein zum Transfer kommen, da man keine Medikamente mehr bekommt und es sich ja 'nur um eine Art gynäkologische Untersuchung' handelt. Mein Freund war zwar dabei, aber nur zur seelischen Unterstützung. Eingeschränkt war ich nach dem Transfer nicht.

Viele Grüße und alles Gute für den Transfer
moni




  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 15.02.2006 10:59
Hallo Simone,

da der Transfer ohne Narkose erfolgt, brauchst du keine Begleitperson. In unserer Praxis ist es auch nicht üblich, dass die Männer direkt beim Transfer dabei sind (obwohl das sicherlich gehen würde, wenn man fragt). Die Männer sitzen dann im Wartezimmer herum und da man bei uns eine Stunde nach Transfer noch liegen bleiben muss, lasse ich meinen Mann lieber zu Hause bzw. auf Arbeit. Meist ist der Transfer ja in der Woche und dafür Urlaub zu nehmen lohnt sich nicht.

für eine gute Befruchtung!

LG Jane




  Werbung
  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  tiniS.
schrieb am 15.02.2006 11:04
Hallo Simone,

ich war bis auf einen bei allen meinen Transfers alleine,
weil mein Mann wegen der Arbeit nicht mitkommen konnte.
Er war es eigentlich, der das eher schade fand als ich... zwinker
Besonders romantisch ist das halt nicht.
Wir haben in der Praxis aber noch einen Ruheraum, in dem man danach bei leiser Musik noch ein bißchen liegen kann.
Der Transfer selbst ist nicht schlimm, tut auch nicht weh und dauert gar nicht lang.
Nimm Dir doch, falls Ihr auch Möglichkeit habt, hinterher etwas zu liegen,
ein gutes Buch mit oder Deine Lieblingsmusik mit Kopfhörern!

Alles Gute und viel Glück!

LG Tini


  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  SissiB
schrieb am 15.02.2006 11:10
Hey!

Ich war auch immer alleine beim Transfer. Ist wirklich nicht notwendig jemanden mitzubringen. Mein Mann kann werend der Woche schlecht so oft zu Hause bleiben. Da ja meistens zwischen PU und TF nur ca. 2 Tage unterschied sind.

Aber ich wünsche dir viel Glück




  Re: Alleine zum Transfer?
avatar  Tobi66
schrieb am 15.02.2006 11:11
oh vielen Dank für eure Antworten, das beruhigt mich doch etwas..
Nun hoffe ich erstmal, dass die Jungs und Mädels eine ordentliche Befruchtungsparty feiern..

Liebe Grüße und euch auch alles Gute
Simone




  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  Casimir
schrieb am 15.02.2006 11:15
Auch bei mir konnte mein Mann zum TF nicht mit, ich habe dann einfach meine Mutter mit genommen. Aber im Grunde ist der TF so harmlos, daß wir keine Begleitperson brauchen. Eigentlich wirklich nur fürs eigene Wohlbefinden......

Alles Gute für Euch und ganz viele

LG Sabine


  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  Möhre!
schrieb am 15.02.2006 11:53
hallo tobi,
ich hatte schon beides und es nicht überhaupt nicht schlimm wenn der man nicht dabei ist knuddel ist ja "nur TF"was das körperliche angeht Bussi
natürlich hab ich ihn auch lieber dabei ist irgendwie schöner aber es geht auch ohne...lg Möhre




  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  Matea
schrieb am 15.02.2006 14:20
Hallo,

ich hatte insgsamt 4 TF und alle waren so harmlos wie eine normale Untersuchung.

Bei den ersten 3 war mein Mann dabei, mein letzten nicht und der war erfolgreich.

Alles Gute, Matea!




  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  Carabus
schrieb am 15.02.2006 14:55
Ich war bisher immer allein beim Transfer. Mein Mann musste auch arbeiten. Es ist überhaupt kein Problem, wenn du da allein hingehst.




  Re: Alleine zum Transfer?
avatar  gumpy
schrieb am 15.02.2006 18:39
Ich schliesse mich den anderen an.Mein Mann war auch nur ein mal mit.Bei mir verlief es auch immer ohne jegliche Schmerzen.Bei uns kann man auch gleich wieder nach Hause ohne sich vorher hinzulegen.Von daher ist man auch nur kurz in der KIWU Praxis.Ich fahre auch nur ca25 min dorthin.Mein Mann bekommt schon für die PU schlecht frei ,deshalb wird es zum Tf erst recht nichts.




  Re: Alleine zum Transfer?
avatar  Tobi66
schrieb am 15.02.2006 18:55
danke euch für eure Antworten... bin ich froh, dass es Internet und Forum gibt...so bin ich doch etwas beruhigter.. (gut erstmal muß natürlich auch eine Befruchtung stattgefunden haben, dass erfahre ich leider erst Morgen früh)..

Liebe Grüße

Simone




  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  xochitl nicht eingeloggt
schrieb am 15.02.2006 19:10
ich muss morgen auch alleine gehen, weil Männe arbeiten muss. Wir schaffen das schon!
Xochitl


  Re: Alleine zum Transfer?
no avatar
  colonia
schrieb am 15.02.2006 19:28
Hi Simone,

da ich ja auch in der Pan Klinik bin, wenn Dein Mann nicht mitkann, ist zwar schade, aber geht auch ohne... das kriegst Du auch noch hin. aber du solltest schauen, dass Du vielleicht nicht selber mit dem Auto fährst, denn ich hab vor dem Transfer eine Tablette bekommen (nannte sich glaub Dormicum oder so) und die hat mich echt voll müde gemacht...
auf dem Zettel von der Pan steht auch man soll in Begleitung kommen, ich vermute, dass das der Grund ist...

Drück Dir alle Daumen für den Transfer...
und vielleicht kann Dein Gö-Ga ja doch noch mit.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019