Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  weiß gar nichts mehr traurig
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 14.02.2006 16:01
ich war ja heute noch mal beim doc wegen meiner endo op und eileiterentfernung, was sich heute noch heraus gestellt hat ist das ich auf beiden seiten zwei zysten habe jede von ca. 2 cm durchmesser. Ich habe teilweise höllische schmertzen weil der ganze kram schon so drückt. Er wollte heute noch mal schauen und dann wollten wir besprechen wann wir die op machen und anschließend die hormonbehandlung.

Nun sagt er mir heute aber das er noch mal da rüber nach gedacht hat und doch noch keine op machel lassen will, da es innerhalb von 4 jahren schon die dritte ist. Und die eileiter will er auch drinnen lassen.

Jetzt hat er mir ein rezept für eine drei monats spritze (Clinovir) mit gegeben und hofft das sich da durch eine besserung ergiebt. Nächsten monat wenn dann meine tage kommen soll ich zum spritzen hin gehen.

Nun bin ich aber ein wenig überfordert, warum hat er sich denn jetzt so entschieden???? Und wenn neue Herde da sind und auch der ganze zysten kram ist es dann nicht besser doch erst eine bauchspiegelung zu machen und dann die hormon therapie???

Bin echt ratlos im moment und weiß nicht was ich machen soll....




  Re:
avatar  Pedechen
Status:
schrieb am 14.02.2006 16:41
Och Mönsch Süße

Was machen die denn mit dir?
Aber vielleicht macht das dein Doc nur um dich so wenig wie möglich zu schonen? Bzw. deinen Bauch?
Ist ja nicht gut wenn da so viele Verbarbungen sind, denk ich mal.

Klar ist das alles ein Mist, da du ja jetzt noch länger warten musst, falls das mit der Spritze nichts bringt.
Mach doch einfach nochmal einen Termin und besprich mit ihm das alles, lass dir alles genau erklären. Dazu ist er ja schliesslich auch da.

Dicken Bussi

Gruß Pedechen




  Re: weiß gar nichts mehr traurig
no avatar
  Goldlöckchen
schrieb am 14.02.2006 21:17
Helfen kann ich Dir da leider nicht liebe Stephie traurig

knuddel




  Re: weiß gar nichts mehr traurig
no avatar
  c0r13n4
schrieb am 14.02.2006 21:27
hallo, einen tip von mir: lass die finger von der 3-Moantsspritze. denn danach sind ca. 80% der Frauen erst nach 1 Jahr oder gar später ss geworden.

hol ne 2. meinung ein. ich halte nichts von der 3-monatsspritze. da tuts auch ganz normal die pille.




  Werbung
  Re: weiß gar nichts mehr traurig
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 14.02.2006 23:36


Also, die 2 cm großen Zysten find ich jetzt eher nicht dramatisch, das können ganz normale Follikelzysten sein, die mit einer der nächsten Zyklen dann wieder verschwinden.

Ich verstehe die Entscheidung Deines Docs auch nicht ganz, denn es ist doch bei Euch eh' künstliche Befruchtung geplant, oder? Dann ist's doch wurst, ob die Eileiter drin sind oder nicht...

LG

Claudia






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019