Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Akupunktur
no avatar
  Toby
schrieb am 14.02.2006 15:43
Befinde mich in der Hormonstimulation im Zuge einer künstlichen befruchtung. Da ich nur noch über einen Eierstock verfüge, welcher scheinbar auch nicht mehr voll funktionstüchtig ist, wollte ich meine persönlichen Möglichkeiten mittels Akupunktur verbessern und war heute zur ersten Behandlung bei einem Heilpraktiker. Insgesamt war die Behandlung sehr schmerzhaft - hat jemand von euch Erfahrungen damit und kann mir sagen, ob dies normal ist?

Danke, Nathi


  Re: Akupunktur
no avatar
  Fellchen
schrieb am 14.02.2006 15:52
Hallo Nathi,

habe auch parallel zu meinen letzten beiden Versuchen Akupunkturunterstützung gehabt. Mein Arzt leitet ein kleines Zentrum für chinesische Medizin und ist m.E. durchaus kompetent in dieser Geschichte. Akupunktur ist bei mir auch schmerzhaft. Es gibt Punkte, die man kaum spürt und Punkte bei mir v.a. am Fuß, die beim Einstich heftig wehtun. Wie bei allem gewöhnt man sich dran. Viel Erfolg bei deiner Behandlung Fellchen




  Re: Akupunktur
no avatar
  dacat
schrieb am 14.02.2006 16:03
Hallo Toby,

ich hab das Gefühl, ob es schmerzt hängt auch mit der persönlichen Tagesform zusammen. Ich gehe zur Zeit auch 2 mal pro Woche zur Akupunktur. Meist sind es die gleichen Punkte und mal piekst es, mal merke ich überhaupt nichts.

Liebe Grüße

daCat




  Re: Akupunktur
no avatar
  Katinka67
schrieb am 14.02.2006 16:57
Hallo!
Ich habe bei der letzten ICSI auch Akupunktur gemacht und kaum etwas gespürt; nur einmal hat die Ärztin versehentlich wohl eine Nervenbahn getroffen; das war dann, wie wenn man sich den Musikknochen haut - falls Du weißt, was ich meine.
Beim ersten Mal sollte ich in dem Moment, in den sie "zustechen" wollte, immer hüsteln; wohl zur Ablenkung, damit man nicht verkrampft. Sie war dann selbst überrascht, wie unempfindlich ich war... Naja, hängt wohl auch vom Typen ab. Vielleicht ist es ja auch nicht gut, wenn man so ne Elefantenhaut hat wie ich; dann hilft es vielleicht nicht so...
Gruß
Katinka




  Werbung
  Re: Akupunktur
no avatar
  Schneefink
schrieb am 14.02.2006 19:24
Hallo,

meine Ärztin sagt immer wenn es schmerzt soll ich es sagen. Dann zieht Sie die Nadeln und versetzt sie ein wenig so das ich dann bei Musik gut entspannen kann, das würde mit Schmerzen doch gar nicht funktionieren.

LG schneefink




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019