Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Bester Zeitpunkt für Transfer?
no avatar
  LaLuna2005
schrieb am 14.02.2006 13:51
Noch eine Frage:

Die Punktion wird Donnerstag sein; der Transfer also, wenn wir denn soweit kommen, am Samstag oder Montag. Das wären 2 oder 4 Tage. Mein Vorschlag an meinen Doc war der Montag, weil ich dachte, dass man da ja schon mehr absehen kann, ob sich da was entwickelt. Er tendiert zum Samstag, weil er sagt, dass die Entwicklung in der natürlichen Umgebung immer besser ist als im Reagenzglas.

Bitte um Meinungen dazu.

Lieben Gruß,
Luna


  Re: Bester Zeitpunkt für Transfer?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 14.02.2006 14:12
Ich kann verstehen, dass du gern kontrollieren würdest, wie die Entwicklung voran geht (und ob überhaupt). Aber ich würde auch die natürliche Umgebung vorziehen und lieber am Samstag transferieren.

Natürlich kann es sein, dass du umsonst 14 Tage hibbelst, weil sich der Embryo schon an Tag 4 nicht mehr weiterentwickelt hat. Aber ein Versuch ohne Transfer ist auch sehr schlimm.

Das längere Kultivieren macht in meinen Augen nur Sinn, wenn man aus mehreren Embryonen den oder die Besten auswählen kann, so wie das z. B. in Österreich gemacht werden darf.

LG Jane




  Re: Bester Zeitpunkt für Transfer?
no avatar
  Amrum1999
schrieb am 14.02.2006 14:20
Liebe Luna,

ich kann mich da Jane nur anschließen.

Auch wenn du so vielleicht länger im Unklaren bist, ist dein Krümmel bei dir sicher besser aufgehoben.

Viel Glück!




  Re: Bester Zeitpunkt für Transfer?
no avatar
  maxi1
schrieb am 14.02.2006 14:49
Ich war damals auch total fertig! Eigentlich war mein Arzt erst der festen Überzeugung, dass wir an Tag 5 Transfer machen!
Hab immer gelesen, dass es mit Blastos besser ist und als er mich dann angerufen hat, dass doch schon am Tag 3 Transfer ist, war ich erst ganz traurig und dacht schon das wird nichts!

Dann hat er mir gesagt, dass von unseren ganzen 11 Eilis nur 2 übrig geblieben sind, die sich richtig weiterentwickelte haben bis Tag 3 und die anderen eben nicht!
Also hab ich die zwei zurückbekommen und beide sind bei mir geblieben!

Ich glaub auch, dass es nicht wichtig ist ob Tag 2, 3, 4 oder 5!
Am wohlsten fühlen sie sich sicher in der natürlichen Umgebung, also bei dir!

Alles Liebe weiterhin!
LG Maxi!




  Werbung
  Re: Bester Zeitpunkt für Transfer?
no avatar
  Andrea35
schrieb am 14.02.2006 15:47
Liebe Luna, ich habe morgen ET und bei uns sind es dann 5 Tage...zu uns hat man gesagt das wäre so vorteilhafter.....aber auch hier vertritt wohl jeder Arzt eine andere Meinung .....und wir müssen und darauf verlassen....ich drücke Dir ganz fest die Daumen...viele Grüße von Andrea


  Re: Bester Zeitpunkt für Transfer?
no avatar
  Sterni139
schrieb am 14.02.2006 19:36
Hallo Luna,

ich habe bei meiner ersten ICSI auch 2 Blastos zurück bekommen, die sich angeblich super entwickelt hätten- trotzdem negativ.

Innerhalb meiner Prxis sind die Ärzte da aber auch geteilter Meinung, der eine sagt, Blastos sind die Besten, der andere sagt, man sollte nach 2/3 Tagen transferieren.

Unseren Kryoversuch wollen wir jetzt ohne Blastos machen, und dann mal schauen, ob es klappt.

Ich drück Dir in jedem Fall die Däumchen !!!

Liebe Grüße, Sterni Sonne




  Re: Bester Zeitpunkt für Transfer?
no avatar
  xochitl nicht eingeloggt
schrieb am 15.02.2006 00:32
bei uns wird geguckt, wie die sich entwickeln und dann wird der tag festgelegt. ich soll am do die schoensten drei zurueckbekommen, das waere dann tag 3. manche warten aber auch, bis es blastos sind.
xochitl


  Re: Bester Zeitpunkt für Transfer?
no avatar
  LaLuna2005
schrieb am 15.02.2006 09:16
Hallo Ihr Lieben,

hm, einen richtigen Zeitpunkt für den Transfer scheint es also nicht zu geben. Bleibt mir wohl nur, der Meinung vom Arzt und dem Biologen zu vertrauen.

Danke für Eure Antworten und einen schönen Tag,
Luna.


  Re: Bester Zeitpunkt für Transfer?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 16.02.2006 22:08
Liebe Luna,

es stellt sich auch bei mehreren Eizellen bereits die frage, ob ein später Transfer sinnvoll ist. Es gibt njur noch wenige Zentren weltweit, die einen Blastozystentransfer bevorzugen.

bei nur einer Eizelle kann ich Ihrem Arzt aber nur beipflichten. Da bringt eine längere Kultur überhaupt nichts

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019